Freitag, 06. Dezember 2019

Istanbul: Mindestens 39 Tote bei Anschlag auf Nachtclub

1. Januar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen
Symbolbild red.

Symbolbild red.

Istanbul  – Bei einem Anschlag auf einen beliebten Nachtclub in Istanbul sind in der Silvesternacht mindestens 39 Menschen getötet worden.

69 Menschen wurden in Krankenhäuser gebracht, teilte der türkische Innenminister Soylu mit. Vier Personen seien noch in kritischem Zustand.

So habe sich ein Attentäter Zutritt zu dem Club im Stadtteil Ortaköy verschafft, in dem er einen Polizisten am Eingang erschossen habe. Zeugen berichteten dagegen von mehreren Männern, die mit Sturmgewehren auf die Feiernden geschossen hätten. Unter den Opfern sollen auch 15 Ausländer sein, so der Minister.

Istanbuls Gouverneur Vasip Sahin sagte, es habe sich um einen Terroranschlag gehandelt. Es war zunächst unklar, wo sich der oder die Attentäter aufhielten, die türkischen Behörden verhängten eine Nachrichtensperre. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein. (dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin