Samstag, 17. April 2021

Illegales Autorennen in Lustadt – Autos aufgemotzt

9. Juni 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild Pfalz-Express

Lustadt – Ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der „Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens“ leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim gegen einen 19- und einen 21-Jährigen aus dem Kreis Germersheim ein.

Die beiden jungen Männer sollen sich im Gewerbegebiet in Lustadt (Auf der Büsche) am Mittwoch (3. Juni) gegen 16 Uhr ein Autorennen geliefert haben. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei informiert.

Am Vormittag des 9. Juni wurden die beiden beteiligten Fahrzeuge in Lustadt von einer Poloizeistreife gefunden. Schon beim Anblick der Autos erkannten die Beamten illegale Veränderungen, wie unter anderem die Manipulation der Abgasanlage, die für einen erhöhten Lärmpegel beim Betrieb der Fahrzeuge.

Die aufgemotzten Fahrzeuge wurden abgeschleppt und werden von einem Sachverständigten begutachtet.

Weitere Zeugen, die das Autorennen am 3. Juni beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 07274-9580 zu melden oder sich per Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de zu wenden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin