Dienstag, 15. Oktober 2019

Ian McKellen leidet an Krebs

16. Dezember 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute

London – Der britische Schauspieler Ian McKellen leidet an Prostata-Krebs. Die Diagnose habe er bereits vor über sechs Jahren erhalten, verriet der 73-Jährige im Gespräch mit der britischen Zeitung „The Sun“.

Ein erstes Anzeichen sei gewesen, dass er in der Nacht häufiger die Toilette aufsuchen musste. Als es dann hieß, es sei Krebs, habe er erst einmal schlucken müssen und sich gefragt, ob dies „das Ende der Straße“ sei, so der Schauspieler weiter. Seitdem befinde er sich in Behandlung und lasse regelmäßig überprüfen, ob sich der Krebs ausgebreitet habe. Solange dies nicht geschehe, sei alles in Ordnung.

McKellen ist einem großen Publikum besonders durch seine Darstellung des Gandalf in der „Herr der Ringe“-Trilogie bekannt. In der Verfilmung des Vorgängerbuches „Der Hobbit“, dessen erster Teil in diesem Dezember in die Kinos kam, ist er erneut in dieser Rolle zu sehen. (dts Nachrichtenagentur)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin