Samstag, 19. Oktober 2019

Haushalt 2015 verbessert sich um ca. 10 Millionen Euro – OB Schlimmer: „Ein ordentliches Ergebnis zum Ende meiner Amtszeit!“

30. Dezember 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Politik regional
Applaus für Schlimmer (hier bei seiner letzten Stadtratssitzung): Die Stadtfinanzen sind zum Ende seiner Amtszeit in Ordnung. Foto: Pfalz-Express/Ahme

Applaus für Schlimmer (hier bei seiner letzten Stadtratssitzung): Die Stadtfinanzen sind zum Ende seiner Amtszeit besser als erwartet.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Erfreuliche Zahlen kann Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer zum Ende seiner Amtszeit verkünden. Demnach wird sich das geplante Haushaltsdefizit in Höhe von 14,73 Millionen Euro voraussichtlich um rund 10 Millionen auf ca. 4,5 Millionen verbessern.

„Grund dafür sind eine gute Ertragslage, das geringere Defizit der Landesgartenschau sowie geringere Personalkosten“, erklärt der Stadtchef.

Nach dem alten kameralen Haushaltssystem, bei dem ausschließlich die Einnahmen und Ausgaben aufgelistet wurden, hat die Stadt sogar einen Überschuss von rund drei Millionen Euro erwirtschaftet. Rein buchhalterisch müssen aber noch Abschreibungen und Buchabgänge angerechnet werden, die letztlich das Defizit ausweisen.

„In diesem Zusammenhang ist besonders erfreulich, dass die Gewerbesteuereinnahmen fast wieder Rekordniveau erreichen“, so Schlimmer. Demnach seien 24.021.000 Euro an Gewerbesteuer auf das Stadtkonto eingegangen.

Im Vergleich zum Jahr 2014 ein Plus von fast 4 Prozent, verglichen mit 2013 sogar um 9,7 Prozent. Der Rekord liegt bei 24.372.303 Euro im Jahr 2012.

„Das ist ein ordentliches Finanzergebnis zum Ende meiner Amtszeit!“, so Schlimmer abschließend, der sich in diesem Zusammenhang auch beim Leiter der Finanzverwaltung und Wirtschaftsförderung Martin Messemer und seinem Team für die sehr gute Arbeit bedankt. (stadt-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin