Sonntag, 16. Mai 2021

Grünstadt: Festnahme am Bahnhof

21. März 2018 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: pfalz-express

Grünstadt – Bundespolizisten nahmen am Dienstagnachmittag einen Mann am Bahnhof Grünstadt fest.

Das Amtsgericht hatte den 37-Jährigen bereits 2016 wegen Gefährlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von rund 200 Euro verurteilt.

Das ergab eine routinemäßige Polizeikontrolle des Wohnsitzlosen in der Bahnhofshalle. Der Verurteilte kontaktierte einige Bekannte und versuchte somit den im Haftbefehl geforderten Geldbetrag aufzutreiben.

Da ihm dies nicht gelang, brachte die Bundespolizeistreife aus Neustadt den Mann in die Justizvollzugsanstalt nach Frankenthal. Dort muss er eine Ersatzfreiheitsstrafe von 19 Tagen absitzen. (pol/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin