Sonntag, 22. Mai 2022

Germersheim: Versuchter Raubüberfall auf VfR-Clubhaus – Wirt schlägt Täter in die Flucht

20. Januar 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild pfalz-express.de

Symbolbild pfalz-express.de

Germersheim – Am Freitagmittag betrat ein maskierter Mann mit einem Messer bewaffnet das VfR-Clubhaus am Baggersee Sondernheim.

Er forderte von einer Angestellten die Tageseinnahmen. Der aus einem Nachbarzimmer kommende Wirt zeigte Courage und schlug den Täter ohne Beute in die Flucht.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei hatte allerdings keinen Erfolg, der Mann blieb verschwunden.

Die Polizei sucht nach einem ca. 1,70 Meter großen Mann. Zur Tatzeit trug er eine Ski- oder Motorradmaske über dem Kopf. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jogginghose (weiße Druckknöpfe an den Leisten) und einer dünnen, schwarzen Jacke.

Nach der Tat flüchtete er in Richtung Bahnunterführung bei der Jungholzstraße.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07274/9580 entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Germersheim: Versuchter Raubüberfall auf VfR-Clubhaus – Wirt schlägt Täter in die Flucht"

  1. Rainer sagt:

    Hallo Pfalz-Express,
    da der Täter Geld „gefordert“ hat, ist davon auszugehen, dass er gesprochen hat. Könnten Sie die Personenbeschreibung der Vollständigkeit halber um den gesprochenen Dialekt/Hochdeutsch und die Tonlage der Stimme ergänzen?

  2. Lucifers Friend sagt:

    „maskierter Mann mit einem Messer bewaffnet“

    Das war mit sicherheit ein Gast Merkels, denn sie sind Fachkräfte vom Beruf Metzger (Ironie off).