Freitag, 01. Juli 2022

Germersheim: Über 800 Personen in der Stadthalle geimpft – Lob für die Stadt

16. Dezember 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Viele Germersheimer Bürger kamen zur Impfaktion der Stadt.
Foto: Stephanie Mohr/Stadt Germersheim

Germersheim – Bereits vor 7:30 Uhr fanden sich am vergangenen Samstag die ersten Impfwilligen an der Stadthalle Germersheim ein. Bis 8 Uhr hatte sich bereits eine lange Warteschlange auf dem Tournuser Platz gebildet.

Die Stadtverwaltung Germersheim, die auch mit genügend Personal vor Ort war, hatte Maßnahmen ergriffen und so gelang es schnell, die vielen Menschen nicht zu lange in der Kälte stehen zu lassen.

Bürgermeister Marcus Schaile war wie vor drei Wochen, als der Landesimpfbus vor dem Weißenburger Tor Station machte, ebenfalls wieder früh vor Ort und half mit, den ersten Ansturm der Bürger zu bewältigen. Er verteilte an jeden Wartenden eine vom Land bereitgestellte Impfdokumentation zum Ausfüllen. Diese enthielt ein Zeitfenster, wann genau die voraussichtliche individuelle Impfung für die betreffende Person stattfinden wird. Die Warteschlange löste sich somit recht schnell auf und die Bürger konnten nach Hause gehen und sich später wieder zur vereinbarten Zeit an der Stadthalle einfinden.

„Ich bin von der Resonanz überwältigt“, sagte Schaile. „Es freut mich sehr, dass so viele Menschen unserem Aufruf gefolgt sind und sich bei der Impfaktion der Stadt Germersheim am vergangenen Samstag in der Stadthalle haben impfen lassen. Dass diese Aktion für die Menschen so ungeheuer wichtig war, kann man vielleicht daran sehen, dass die meisten von ihnen ab 7 Uhr, einige bereits kurz nach 6 Uhr, zur Stadthalle kamen und eine längere Wartezeit in Kauf nahmen, um auch wirklich sicher zu gehen, bei der Impfaktion ihre Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung zu erhalten.“

Foto: Stephanie Mohr/Stadt Germersheim

Während vor drei Wochen noch beim Landesimpfbus viele Menschen wieder wegschickt werden mussten, weil es nur 350 Impfdosen gab, herrschte bei der Impfaktion der Stadt am Samstag kein Impfstoffmangel. Insgesamt konnten über 800 Impfdosen mit Biontech und Moderna verimpft werden.

„Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Hausarztpraxen von Dr. Hüseyin Celik, Dr. Dirk Schwarz und Dr. Ruth Schneider für die medizinische Aufklärung und Impfung der Bürgerinnen und Bürger sowie bei Apotheker Michael Walch für die Ausstellung der elektronischen Impfnachweise“, so Schaile.  „Mein Dank gilt auch den städtischen Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern des DRK Ortsverbands Germersheim. Alle gemeinsam haben zum Gelingen unserer Impfaktion beigetragen, für die wir von allen Seiten großes Lob erhielten.“ Eine weitere Impfaktion schließe er daher nicht aus.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen