Dienstag, 26. Mai 2020

Germersheim: Schwarz gefahren und nach Kontrolleuren geschlagen

6. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: red

Symbolbild: red

Germersheim – Am Mittwochabend wurde ein 17-jähriger Jugendlicher aus Germersheim von drei Fahrausweisprüfern in der Straßenbahn zwischen Bellheim und Germersheim kontrolliert.

Da er zunächst falsche Personalien angab, verließen die Prüfer mit dem Jugendlichen die Bahn am Hauptbahnhof in Germersheim. Dort versuchte er zu flüchten und schlug nach den Kontrolleuren, die er aber nicht traf.

Die Polizei klärte letztendlich die Identität des jungen Mannes. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Körperverletzung wurde eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin