Germersheim: Pedelec-Fahrer wundert sich über Bußgeld

25. Januar 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Germersheim – Am Sonntagmittag erblickten Germersheimer Polizisten bei ihrer Streifenfahrt einen Pedelec-Fahrer (E-Bike), der während der Fahrt mit einer Hand sein Handy bediente.

Bei der anschließenden Kontrolle zeigte er sich zunächst einsichtig. Als ihm dann die Höhe des Bußgelds genannt wurde, änderte sich seine Meinung und war empört über die Summe. Nachdem ihm die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr verdeutlicht wurden, bezahlte er letztlich das Bußgeld in Höhe von 55 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin