Dienstag, 19. Januar 2021

Germersheim leuchtet orange ab 25. November – ZONTA. „Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“

23. November 2019 | Kategorie: Kreis Germersheim

Das Weißenburger Tor mit Beleuchtung – ab dem 25. November in orange.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Germersheim – In Germersheim leuchtet es orange ab 25. November um 17 Uhr.

Unter dem Motto „Zonta Says NO“ will der Zonta Club Speyer-Germersheim so ein Zeichen setzen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen.

Koordiniert durch die Union deutscher ZONTA-Clubs beteiligt sich der Serviceclub gemeinsam mit rund 130 Zonta-Clubs bundesweit an der weltweiten Kampagne von Zonta International. Das weltweite Netzwerk engagierter, berufstätiger Frauen unterstützt damit auch im Jahr seines 100-jährigen Jubiläums die gemeinsamen Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Die Stadt Germersheim unterstützt die Zonta Says NO-Aktivitäten durch Anstrahlen des Stadthauses, des Weißenburger Tors und des Ludwigstors vom 25. November bis zum 10. Dezember 2019.

Der ZONTA-Club Speyer-Germersheim bedankte sich bei der Stadt, insbesondere bei Bürgermeister Marcus Schaile, für die Unterstützung.

Im Rahmen von „Zonta Says No“ macht Zonta International zudem auf die Problematik der weit verbreiteten Kinder- und Zwangsehe aufmerksam: „Ein Problem, das mit den weltweiten Flucht- und Migrationsbewegungen zunehmend auch in den hiesigen Beratungsstellen ankommt“, so Sprecherin Heidi Kokkinis-Brotz.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin