Montag, 14. Oktober 2019

Germersheim: Bürgermeister Schaile verpflichtet, Norbert König verabschiedet und Sascha Hofmann vereidigt

15. Dezember 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional, Regional
Norbert Könog (li.) verpflichtet Bürgermeister Marcus Schaile. Fotos: Pfalz-Express/Licht

Norbert König (li.) verpflichtet Bürgermeister Marcus Schaile…
Fotos: Pfalz-Express/Licht

Germersheim: Verpflichtung, Verabschiedung, Vereidigung: Am Donnerstagabend wurde bei der Sitzung des Stadtrats Bürgermeister Marcus Schaile vom „noch“ Ersten Beigeordneten Norbert König für weitere acht Jahre verpflichtet.

Norbert König selbst wurde verabschiedet und der neue Erste Beigeordnete der Stadt, Dr. Sascha Hofmann, vereidigt.

Schaile bedanke sich bei allen, die das „tolle Wahlergebnis“ möglich gemacht hatten. Er war im Mai mit 74,9 Prozent gewählt worden.

Er sei immer noch überwältigt, sagte der alte und neue Stadtchef. Es sei ein „sehr offener und sehr fairer Wahlkampf“ gewesen: „Ich habe mich riesig gefreut über das Ergebnis.“ Den Job des Bürgermeisters mache er mit Herzblut und „mehr als gern.“

Norbert König wurde in den „Unruhestand“ (Schaile) verabschiedet. Man habe all die Jahre sehr gut zusammengearbeitet, bescheinigte Schaile König. Meinungsverschiedenheiten habe es hin und wieder nur in der Sache gegeben, aber niemals persönlich.

König scheidet zum 31. Dezember aus dem Amt, am Tag danach übernimmt Sascha Hofmann die Amtsgeschäfte. Hofmann hatte sich im September in der Wahl gegen Michael Frey aus Wörth durchgesetzt.

Der Beigeordnete Gert Müller will nicht mehr zur Wahl antreten. Seine Amtszeit dauert aber noch eineinhalb Jahre. Man habe also ausreichend Zeit, einen Nachfolger zu finden, erklärte Schaile.  (cli)

...und Sascha Hofmann spricht den Amtseid.

…und Sascha Hofmann spricht den Amtseid.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin