Samstag, 15. August 2020

Gelungene Einstimmung aufs Fest: „Weihnacht im Bauernhof“ mit den Liederkranzchören

22. Dezember 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Kultur, Regional

Die vierte Generation des Liederkranzes.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Zeiskam. Eine wunderbare Tradition, die in Zeiskam hoch gehalten wird, ist die „Weihnacht im Bauernhof“. Im toll restaurierten Alten Bauernhof lässt es sich sowieso gut feiern. Hier wurden schon viele Feste abgehalten, hier trifft man sich und hier begeht man auch gerne zusammen die Vorweihnachtszeit.

Zeiskam verfügt bekanntermaßen über ein reges Vereinsleben und über viele Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.

Die Musik wird natürlich auch gepflegt. Und so luden auch in diesem Jahr die Liederkranzchöre zum öffentlichen Weihnachtssingen ein. Mit einem kleinen Weihnachtsmarkt mit Glühwein, heißen Würstchen und einer Waffelbäckerei verwöhnten die Liederkränzler ihr Publikum, das danach mit viel Spaß an der Sache altbekannte Weihnachtslieder mitsang. Eine Weihnachtskrippe mit lebensechten Puppen war vor allem auch für die Kinder eine große Attraktion.

„Wir befinden uns in der wunderbarsten Zeit des Jahres“, begrüßte Thorsten Doppler, Vorstand der Liederkranzchöre die Anwesenden im vollbesetzten, weihnachtlich dekorierten Hof des Alten Bauernhofs, der auch Sängerheim und Dreh-und Angelpunkt der Chorarbeit ist. Er bedankte sich bei den vielen Helfern, die unermüdlich im Einsatz waren, um wieder einen ansprechenden Abend zu gestalten.

Erstmals bestritten die Liederkränzler das gesamte Programm aus eigenen Reihen. Schließlich standen vier Sänger-Generationen auf der Bühne und zeigten, welch schöne und verbindende Funktion das gemeinsame Singen hat.

Der Mundharmonikaclub der Liederkranzchöre, Leitung Eugen Ball, gestaltete den Auftakt des gelungenen Programms, das Bekanntes aber auch neue Lieder beinhaltete. Doppler bedauerte, dass der beliebte Leiter des Mundharmonikaclubs nach sechzehn Jahren nächstes Jahr die Leitung der Musikgruppe abgeben wird.

Die Chorgruppe „Canto Allegro“ (Leitung Sandra Kamann), meinte „Die wunderbarste Zeit ist nah“, wünschte sich, dass es zu Weihnachten schneien möge (Let it snow) und stimmte mit„ Celtic Advent Coral“ irische Weihnachts-Klänge an. Das Ganze wurde solistisch mit Geigen, Querflöten-und  Klarinettenklängen umrahmt.

Mit dem Liederkranzkinderchor standen erstmals die Kleinsten Sänger der großen Sängerfamilie auf der Bühne. Ihr Auftritt, vor allem das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“, wurde mit großem Applaus bedacht. Stefanie Hartard ist die junge Chorleiterin, die selbst solistisch im Liederkranz tätig ist.

Der Männerchor folgte als nächstes mit den festlichen Liedern „Weihnachtsglocken“ und dem mächtigen „Dem großen Gott sei Ehre“.

Hinzu kam der Frauenchor, der als Kontrapunkt wunderbar zarte Weisen „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Es scho gleich domber“ zu Gehör brachte.

Im Anschluss präsentierten die beiden Chöre als gemischter Chor eine Weihnachtsliederfolge, die die Zuhörer sehr beeindruckte. Christian Schmitz, seit einem Jahr Leiter des Frauen,- Männer und gemischten Chors lud auch alle Anwesenden zum Mitsingen ein.

Schon jetzt weisen die Liederkranzchöre auch auf ihren Ball mit dem Tanz-und Showorchester „The Holidays-Sextett“ am Samstag, 10. Januar 2015 ab 20 Uhr in der Fuchsbachhalle hin. Karten unter 06347-7009654. (desa)

Der Chor Canto Allegro mit solistischer Begleitung.
Foto:Pfalz-Express/Ahme

Der Männerchor des Liederkranzes.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Liederkranz- Frauenchor singt.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Der Mundharmonika-Club.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin