Donnerstag, 11. August 2022

Ganztagsschule an der Grundschule Edesheim: Informationsabend war gut besucht

1. Dezember 2021 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Kreis Südliche Weinstraße, Ratgeber

Foto: Ivonne Trauth

Edesheim. Eine Ganztagsschule an der Grundschule Edesheim – der Bedarf ist da, das hat eine Interessensabfrage im Dezember 2020 ergeben.

Am vergangenen Dienstag folgte dann der gut besuchte Eltern- Informationsabend in der Gemeindehalle in Edesheim. Trotz der angespannten Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zeige sich ein großes Interesse an der Ganztagsschule (GTS), freute sich die Schulleiterin Dagmar Hergarden und begrüßte gemeinsam mit Schuldezernent Daniel Salm die Eltern.

Der Erste Beigeordnete Eberhard Frankmann, Ortsbürgermeister und Ortsbürgermeisterinnen aus Nachbargemeinden, deren Kinder ebenfalls die Edesheimer Grundschule besuchen, weitere Lehrkräfte und Vertreter von Vereinen waren auch da.

Was dieses Angebot für die Schule, Schüler, Lehrer und Eltern bedeutet, zeigte Nicole Pospiech, GTS Beraterin des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz auf. Organisatorische Vorgaben, personelle Bedingungen, GTS- Modelle und auch Anregungen für die Praxis zeigten ein umfassendes Bild einer solchen Einrichtung auf.

Wichtige Information für die Anwesenden zusammengefasst: Die Ganztagsschule schließt sich als offenes und kostenloses Angebot des Landes Rheinland-Pfalz nach dem Unterricht am Vormittag an. Sie beginnt montags bis donnerstags um 11.55 bzw. 12.55 Uhr und endet um 16 Uhr – an diesen Tagen besteht für die Ganztagsschüler Schulpflicht auch am Nachmittag.

Freitags findet nur am Vormittag Unterricht statt, also bis 11.55 bzw. 12.55 Uhr. Es gibt ein warmes Mittagessen vom Caterer, die Kosten hierfür tragen die Eltern. Eine durch Lehrer angeleitete Lernzeit (Hausaufgaben) am Nachmittag ist fest vorgeschrieben. Ergänzende Projekte werden durch pädagogische und weitere Fachkräfte angeboten.

Feste Gruppen werden eingerichtet. Nach der Lern- und Übungszeit gibt es wechselnde Arbeitsgemeinschaften und kreative, sportliche, musische Freizeitangebote, die auch durch Spielangebote ergänzt werden können. Dies auch unter Einbeziehung der örtlichen Vereine. Was die Arbeitsgemeinschaften betrifft, so haben die Kinder schon eine Liste mit Wünschen zusammengestellt, ergänzte Hergarden.

Genauere Planungen auch mit den Vereinen werden folgen, sobald die Anmeldezahlen vorliegen. Auch für die Schülerbeförderung nach Groß- und Kleinfischlingen und nach Hainfeld sei gesorgt, die Busfahrpläne werden angepasst, informierte Salm.

Die kostenpflichtige (45 Euro im Monat), flexible Betreuende Grundschule, ein Angebot des Schulträgers – Verbandsgemeinde Edenkoben – wird weiterhin stattfinden. Montags bis freitags nach Unterrichtsende, ohne Mittagessen, mit Betreuungskräften, bis circa 13.45 Uhr (in Abstimmung mit dem Fahrplan des öffentlichen Linienbusses 501).

Für diejenigen GTS-Kinder, die auch am Freitag eine Betreuung bis 16 Uhr benötigen, kann dies mit warmen Mittagessen über die flexible Betreuung des Schulträgers geregelt werden.
Für einen Start der GTS im Schuljahr 2022/23 werden insgesamt 36 Anmeldungen benötigt. Verbindliche Anmeldungen für das Schuljahr 2022/23 können bis 22. Dezember in der Grundschule abgegeben werden.

Eine GTS dient der kompletten Schulgemeinschaft, berichtete Salm aus Erfahrung. Beim Aufbau der GTS an der Gäuschule in Böbingen sei er mit dabei gewesen, was mit 37 Anmeldungen begann, habe sich jetzt mit 63 GTS-Schülern etabliert.

Der Schulträger habe sich in Edesheim frühzeitig auf den Weg gemacht und schon erste Schritte in Richtung GTS unternommen. Erste Pläne des Architekten liegen vor, entstehen soll: eine große Mensa, Mehrzweckräume, Lese-, Spiel- und Ruheräume wie auch ein im Schulgebäude integrierter Toilettenbereich. Die Kosten umfassen 2,5 Millionen Euro.

154 Schüler besuchen aktuell die Edesheimer Grundschule. Von einer GTS profitieren alle, die Kinder wie auch die Lehrkräfte, betonte Hergarden und bedankte sich bei den Eltern für den guten Austausch. (Ivonne Trauth)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen