Dienstag, 13. April 2021

Flemlingen: Verdächtige Frau will Wein gegen Socken tauschen

14. Januar 2019 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild: Pfalz-Express

Flemlingen – Eine etwa 60-jährige, nach Polizeiangaben „eher kleine Frau“, suchte am vergangenen Samstag in der Maxstraße zwei Weingüter auf und interessierte sich für verschiedene Weinsorten.

Die ausgesuchten Weine wollte sie mit Socken und Tischdecken tauschen. Die Winzer reagierten aufmerksam und schickten die Frau aus ihrem Anwesen. Bevor sie in einen älteren Opel Astra stieg, der von einem Mann gelenkt wurde, sah sie sich in den örtlichen Gegebenheiten um. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die beiden Unbekannten verschiedene Objekte ausbaldowerten, so die Polizei.

Bekleidet war die Frau mit einem schwarz-weißem Mantel und schwarzer Mütze; sie hatte eine Reisetasche dabei.

Zeugen oder Hinweisgeber, die Angaben zu der Frau und/oder nähere Angaben zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin