Dienstag, 23. Juli 2019

Ermittler: Gefundene Kinderleiche ist vermisster Elias

1. November 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Potsdam  – Bei der Leiche, die am Freitag im Schrebergarten des Tatverdächtigen im Vermisstenfall Mohamed gefunden wurde, handelt es sich um den vermissten Elias aus Potsdam.

Das teilten die Ermittler am Sonntag mit. Das habe ein DNA-Abgleich ergeben.

Der 32-jährige Tatverdächtige, der am Donnerstag festgenommen worden war, hatte gestanden, sowohl den seit Anfang Oktober vermissten vierjährigen Mohamed als auch den seit Anfang Juli vermissten sechsjährigen Elias getötet zu haben.

Die Hintergründe der Taten sind noch unklar. Bislang gibt es den Ermittlern zufolge weder Hinweise auf einen rechtsextremen noch auf einen pädosexuellen Hintergrund des mutmaßlichen Täters. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin