Sonntag, 24. Oktober 2021

Bad Kreuznach: Vermisster 22-Jähriger ist ertrunken

25. August 2014 | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Foto: dts Nachrichtenagentur

Bad Kreuznach – Im Zusammenhang mit dem Tod des 22-jährigen Constantin Z. liegt jetzt das vorläufige Obduktionsergebnis vor.

Die rechtsmedizinische Untersuchung hat zweifelsfrei ergeben, dass es sich bei dem Toten um den 22-jährigen Vermissten handelt, so die Polizei.

Die Todesursache sei Tod durch Ertrinken gewesen. Es gebe keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. Eine Fremdeinwirkung durch Dritte scheide somit nach derzeitigem Ermittlungsstand ebenfalls aus. Wie es dazu kam, dass Constantin Z. ertrank, ist noch unklar. Hinweise soll ein toxikologisches Gutachten liefern.

Der junge Mann aus Alsenz im Donnersbergkreis war nach einem Besuch auf der Bad Kreuznacher Kirmes spurlos verschwunden.

Am Sonntagmittag wurde bei umfangreichen Suchmaßnahmen eine leblos in der Nahe treibende Person gemeldet. Der Tote konnte durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach im Bereich Rotlay geborgen werden.
Aufgrund der Bekleidung, mitgeführter Gegenstände und besonderer Merkmale ging die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Toten um den seit Montag, 22. August, vermissten 22-jährigen Constantin Z. handelt.

Die Polizei hatte zuvor umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung der Diensthundestaffel des Polizeipräsidiums Mainz, der Hubschrauberstaffel, der Tauchergruppe der Bereitschaftspolizei und verschiedenen Rettungsdiensten ergebnislos durchgeführt.

Am Mittag des 25. Augst wurde der Verstorbene dann bei einer privaten Suchmaßnahme durch Angehörige und Freunde der Familie des Vermissten im Bereich der Rotlaymühle gefunden.

Die Leiche war zur Universitätsmedizin Mainz überführt worden, wo rechtsmedizinische und kriminaltechnische Untersuchungen die Identität des Toten zweifelsfrei klären sollten. (red/ PP RLP)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin