Sonntag, 05. April 2020

Martinshöhe: Vermisster 78-Jähriger tot aufgefunden

10. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Martinshöhe (Kreis Kaiserslautern)  – Trauriges Ende einer Vermisstensuche: Ein gesuchter 78-jähriger Mann wurde tot aufgefunden.

Die Leiche war am Dienstag an einer Pferdekoppel entdeckt worden.Die Obduktion ergab, dass es sich um den schon länger vermissten Senior handelt.

Die genaue Todesursache und der Zeitpunkt konnten wegen des Zustands des Leichnams nicht mehr festgestellt werden. Eine Fremd- oder Gewalteinwirkung wurde jedoch laut Polizei ausgeschlossen. Vermutlich starb der Mann bereits kurz nach seinem Verschwinden Anfang Juli.

Der 78-Jährige war am 4. Juli aus seinem Wohnheim verschwunden. Intensive Suchmaßnahmen nach ihm blieben erfolglos. Fünf Wochen nach seinem Verschwinden wurde nun der Leichnam eher zufällig in einem Dickicht an der Pferdekoppel entdeckt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin