Donnerstag, 19. September 2019

Erfolgreiche Premiere des Regionalen Unternehmertreffens in Landau: Fortsetzung folgt

9. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau, Wirtschaft in der Region

Hans-Joachim Kreisel, 2. Vorsitzender des JUST (l.) mit MdB Dr. Thomas Gebhart.
Foto: red

Landau. Kontakte knüpfen, Geschäftsbeziehungen aufbauen,  sein Unternehmen mit „guter Vernetzung“ für die Zukunft auszurichten, das waren das erfolgreiche Ziel und Ergebnis zugleich des mit nahezu 200 Besuchern ganztägigen Netzwerktreffen in Landau von Unternehmen aus dem Südwesten der Republik.

Ob Teilnehmer aus Südbaden, dem Saarland, dem Karlsruher Raum, der West- oder Südpfalz, sie waren alle von den anerkennenden Worten des Schirmherrn OB H.-D. Schlimmer ebenso beeindruckt wie vom Landtagsabgeordneten Alexander Fuhr, dem stellvertretenden SPD Fraktionsvorsitzenden aus dem Mainzer Landtag oder den Grußworten der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke oder des Germersheimer Landrates Dr.Fritz
Brechtel.

Auch MdB Dr. Thomas Gebhart (CDU) stattete einen Besuch ab, im Bild bei der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden Hans-Joachim Kreisel.

„Was dieser Verein „JUST-Unternehmerforum“ für die Stadt und die Region leistet,ist beispielgebend für unsere wirtschaftliche Entwicklung“,  so die übereinstimmende Einschätzung der Teilnehmer.

Mit namhaften Referenten aus dem Marketing, Rainer Marchlowitz, SWR, dem Unternehmensberater und Immobilienexperten Alexander Unger, sowie Thomas Göller, dem Mentor für individuelle Marketingstrategien, bot der JUST e.V. eine Plattform, die für 2016 nach einer Weiterentwicklung des eingeschlagenen Weges verlangt. (red)

Der Schirmherr der Veranstaltung, OB Hans-Dieter Schlimmer (erste Reihe links): „Wenn JUST Experten zusammen bringt und zum Meinungsaustausch einlädt, können zukunftsweisende Projekte entstehen“.
Foto: red

Rechtsanwältin Kerstin Krafczyk (rechts) kontrolliert die Ziehung von Gewinnern eines kleinen Gewinnspiels.
Foto: red

Das Publikum war von der Veranstaltung sehr angetan.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin