Sonntag, 22. September 2019

Ereignisreiches Wochenende beim KV Frohsinn – Rathaussturm und Jubiläumsfeier

22. November 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Die fünfte Jahreszeit ist auch in Edenkoben angebrochen.

Die fünfte Jahreszeit ist auch in Edenkoben angebrochen.

Edenkoben. Am vergangenen Freitag stürmte der Karnevalverein Frohsinn Edenkoben 1875 e.V. wie jedes Jahr erfolgreich das Edenkobener Rathaus.

Trotz Gegenwehr der ersten Stadtbeigeordneten Angelika Fesenmeyer, der Beigeordneten Helga Vogelgesang und Heiko Heymanns und der Edenkobener Weinprinzessin Theresa I. konnte das Jubiläumsprinzenpaar Lena I. und Sebastian I. samt Gefolge die Amtsstube besetzen und ihre Proklamation verlesen. Zwei Abgesandte des Karnevalvereins Herxemer Wind unterstützten ihre Freunde tatkräftig.

Nach friedlicher Einigung wurden den Stadtoberhäuptern der Jubiläums-Jahresorden überreicht, Frau Fesenmeyer übergab den Stadtschlüssel an das Prinzenpaar und die Kassenwartin übernahm die spärlich gefüllte Stadtkasse.
Über ein Grußwort vom Stadtbürgermeister Werner Kastner haben sich die Anwesenden sehr gefreut.

Gleich am Samstag ging es weiter mit der 13×11 Jahre Jubiläumsfeier des KV Frohsinn, es wurde zu einer närrischen Weinprobe im Kurpfalzsaal eingeladen.

Den über 200 Gästen, darunter befreundete Karnevalvereine und Mitglieder, wurden köstliche Weine und Sekt aus Edenkoben präsentiert, sie genossen ein festliches Buffet und ließen sich von der Prinzengarde und der „Weinprinzessin“ Steffi I. (Steffi Mosebach) unterhalten.

Durch die Weinverkostung führten ehemalige Weinprinzessinnen (Tanja Acker, Louisa Fruth) und die amtierende Edenkobener Weinprinzessin Theresa Paulus.

Die erkrankte Andrea Römmich, eine ehemalige Pfälzische Weinkönigin, wurde kurzfristig von Christine Paulus und Christine Schneider vertreten, beide ebenfalls ehemalige Weinprinzessinnen.

Bis auf Christine Schneider, waren oder sind alle Lieblichkeiten aktive Tänzerinnen im KV.

Grußworte überbrachten Angelika Fesenmeyer für die Stadt und Sigrid Schwedhelm-Schreiner für die Verbandsgemeinde Edenkoben.

Nach dem offiziellen Teil wurde nach der Musik vom Duo MaLu aus Herxheim gemeinsam ausgelassen gefeiert und getanzt.

Der KV Frohsinn bedankt sich für einen unvergesslichen Abend, die vielen Glückwünsche und die zahlreichen Geschenke der anwesenden Vereinsfreunde. (Text und Foto: KV Frohsinn)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin