Donnerstag, 12. Dezember 2019

Er wurde nur 53 Jahre alt: Schausteller und Caterer Andreas Barth ist tot

13. November 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional

Immer freundlich und ein Lächeln auf den Lippen: Der Caterer, Gastronom und Schausteller Andreas Barth.
Foto (Archiv): Pfalz-Express

Speyer/Germersheim – Er war das Gesicht auf den Märkten in der Region: Der Speyerer Caterer und Schausteller Andreas Barth.

Nun hat er den Kampf gegen eine Krebserkrankung verloren: Er starb im Alter von nur 53 Jahren. Ein großer Schock und Verlust für seinen Vater und die beiden Söhne Patrick und Marc.

Patrick Barth hatte im Jahr 2018, nachdem sein Vater erkrankt war, die Geschäfte von Barths Unternehmen „Barth Gastro-Catering-Events “ übernommen. Barth war auch einer der Vorsitzenden des Speyerer Schaustellerverbands. Früher betrieb er selbst ein Fahrgeschäft, den Auto-Scooter.

In der Region und darüber hinaus – Barth war mit seinen Ständen in der ganzen Pfalz aktiv – trauert man um den beliebten Gastronomen, der immer voller Lebensfreude und guter Laune war.

In Germersheim war er regelmäßig auf dem Pfingstmarkt und dem Festungsfest vertreten, in Speyer auf sämtlichen Messen, Jahrmärkten und dem Weihnachtsmarkt. Viele Germersheimer und Speyerer kennen die Familie seit ihrer Kindheit.  (cli)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Er wurde nur 53 Jahre alt: Schausteller und Caterer Andreas Barth ist tot"

  1. Arbogast sagt:

    (…)

    Hallo Herr (Frau?) Arbogast (richtiger Name?) – keiner weiß es.

    Auf jeden Fall eine gefakte E-Mail-Adresse Ihrerseits.

    Ihre völlig haltlose Bemerkung ist kompletter Blödsinn, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Vermutlich wissen Sie es selbst. Wir können uns schon denken, aus welcher Ecke das kommt.

    Da kommt natürlich die Frage auf, wessen Interessen Sie verfolgen.

    Wenn Sie weitere (natürlich gesicherte und belegte) Informationen haben, zeigen Sie Gesicht und schicken uns eine Mail.

    die Red.

    P.S: Achja – es wäre nett, wenn Sie uns in Zukunft mit Ihren seltsamen Anmerkungen verschonten, danke.

Directory powered by Business Directory Plugin