Samstag, 04. April 2020

Scheck für die Jugendabteilung des VfR Kandel von Barth-Herzberger Autoscooter

26. Oktober 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional

Freude für Groß und Klein beim VfR Kandel.
Foto: v. privat

Kandel – Auf Initiative des F2-Jugendtrainers Ludwig Pfanger erhielt die Jugendabteilung am Oktobermarkt einen großzügigen Scheck von Thomas Herzberger, Firmeninhaber des Autoscooters Barth-Herzberger.

Thomas Herzberger, Schwiegersohn der bekannten Autoscooterfirma, folgt damit alten Traditionen und unterstützt Vereine, die Kinder und Jugendliche betreuen. Was lag also näher, als sich an den VfR Kandel zu wenden, der in dieser Saison 12 Jugendmannschaften zum Spiel- und Trainingsbetrieb gemeldet hat.

Zur Freude der anwesenden Kinder wurden neben dem Geldbetrag auch etliche Freifahrten verteilt. Jugendleiter Rainer Volkmann bedankt sich ebenfalls ganz herzlich und sieht das Geld für die Beschaffung eines neuen Trikotsatzes gut angelegt.

Nachdem die Übergabe des Schecks beendet war, wurden großzügig noch „Nüsse aus aller Welt“ verteilt.  (hd)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin