Sonntag, 05. Juli 2020

Edenkoben: Kind fährt unvermittelt auf die Straße – Zusammenstoß mit Auto

10. Juni 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
DRK-Rettungswagen

Symbolbild: pfalz-express.de

Edenkoben – Bei einer Kollision mit einem Auto erlitt ein 7-jähriges Kind am Sonntag (9. Juni) gegen 19:30 Uhr Schürfwunden im Gesicht und eine Beule am Hinterkopf. Der Junge war mit seinem Fahrrad in der Schanzstraße zwischen zwei geparkten Autos unvermittelt auf die Straße gefahren.

Der in Richtung Staatsstraße fahrende Autofahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Ein Rettungswagen brachte das Kind vorsorglich ins Krankenhaus. Der Junge trug keinen Helm. „Ein Helm hätte dem Jungen sicherlich einen Teil seiner Verletzungen erspart“, gibt die Edenkobener Polizei zu bedenken.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin