Sonntag, 07. August 2022

Direkter Draht: Hilfebedürftige können Alexander Schweitzer auf Bürgerhandy anrufen

18. März 2020 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz

Wenn Not am Mann ist: Alexander Schweitzer kauft ein.
Foto: privat

SÜW/Kandel – In Zeiten von Corona ändert sich das Leben. Unter anderem sollen Sozialkontakte nun auf ein Minimum eingeschränkt werden.

Das Coronavirus schlägt bei den Krankheitsverläufen bei älteren Menschen oder solchen mit Vor- oder Grunderkrankungen meist härter zu. Da kann der Einkauf von Lebensmitteln und Dingen für den täglichen Bedarf zum Problem werden, denn gerade in Supermärkten, wo sich viele Menschen aufhalten, ist die Gefahr einer Ansteckung groß.

Während die einen rücksichtslos „hamstern“, gibt es andererseits ein große Hilfsbereitschaft. Auch Politiker unterstützen tatkräftig, wie der SPD Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Alexander Schweitzer.

„Jetzt ist konkrete Hilfe gefragt“, sagt Schweitzer und bietet „einen ganz praktischen Beitrag“ an: Er hat sein „Bürgerhandy“ freigeschaltet, auf dem Hilfebedürftige anrufen können.

Sein Angebot richte sich insbesondere an ältere Menschen oder alleinerziehende Eltern, die Unterstützung brauchen, so Schweitzer. Einkaufen oder Medikamente aus der Apotheke besorgen – Schweitzer macht das persönlich. Aber auch Fragen stellen oder Hinweise geben kann man mit dem Anruf auf Schweitzers Bürgerhandy mit der Nummer 0157 -353 600 74. Natürlich kann man nicht nur anrufen, sondern den Abgeordneten auch per SMS, WhatsApp, Telegram oder Signal kontaktieren. Obwohl Schweitzer ein vielbeschäftigter Mann ist, ist das Bürgerhandy nun fast durchgehend eingeschaltet.

„Wir alle müssen besonders gut aufeinander aufpassen und leisten was wir können um
gemeinsam durch diese herausfordernde Zeit zu kommen. Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte, Polizeibeamte, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte und viele mehr – all die, die unser öffentliches Leben am laufen halten, tun dies mit bewundernswertem Engagement. Ihnen allen geht mein besonderer Dank! Als Abgeordneter habe ich politische Verantwortung für unsere Region und in Mainz“, so Schweitzer. (cli)

Mehr Infos gibt es auf Facebook unter dem Hashtag #Bürgerhandy.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen