Donnerstag, 14. November 2019

Alexander Schweitzer nominiert als Stellvertretender Vorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz

13. August 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz

Alexander Schweitzer.
Foto: pfalz-express.de/Licht

Südpfalz. Mit 100 Prozent Zustimmung hat der Vorstand der südpfälzischen SPD unter Vorsitz des Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler für die Nominierung von Alexander Schweitzer zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Rheinland-Pfalz gestimmt.

Schweitzer, Landtagsabgeordneter in der Südpfalz und rheinland-pfälzischer Sozialminister, soll Nachfolger von Theresia Riedmaierwerden, die über viele Jahre die Belange der Südpfalz auf der Ebene des SPD-Landesverbandes vertreten hat.

„Alexander Schweitzer übernimmt seit vielen Jahren Verantwortung für die SPD. Er hat auf unterschiedlichen Ebenen für die Partei geackert und so gezeigt, dass er unsere Interessen auch in Mainz gut vertreten kann und in Zukunft auch wird.“, so Thomas Hitschler.

„Im Namen der südpfälzischen SPD sage ich ihm nicht nur weiterhin unsere Unterstützung zu, sondern bin mir auch sicher, dass seine politische Heimat ihm auch künftig den Rücken stärken wird.“
„Mein Dank geht aber auch an Theresia Riedmaier“, so Hitschler weiter. „Sie hat als starke Frau den SPD-Landesverband mitIdeen und Initiativen mit geführt und hat überzeugend und engagiert die Position der Landkreise, Städte und Gemeinden, also der gesamten kommunalen Politik, vertreten.Wir danken ihr für die gute Arbeit und ihren unermüdlichen Einsatz für die SPD in der Südpfalz und weit darüber hinaus.“

Am 13. September wird die pfälzische SPD auf Ihrem Parteitag in Hessheim über die Nominierungen abstimmen und für die endgültige Entscheidung auf dem Landesparteitag am 15. November die Weichen stellen. Die südpfälzische SPD wird beide Entscheidungen mit den Delegierten aus dem Unterbezirk begleiten und Alexander Schweitzer unterstützen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin