Dienstag, 24. November 2020

DFB-Delegation besucht Yad Vashem

10. Juni 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama, Sport

 

Die Halle der Namen in der Holocaust-Gedenkstätte. Foto: David Shankbone/CC-BY-SA-3.0-migrated/wikimedia

Jerusalem – Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes, darunter Günter Netzer, Otto Rehhagel, Vize-Präsident Rolf Hocke und Präsident Wolfgang Niersbach, haben am Montag in Jerusalem die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht.

Wie der DFB mitteilte, wurde in der Halle der Erinnerungen gemeinsam mit dem deutschen Botschafter ein Kranz niedergelegt. Der DFB-Präsident schrieb in das Gästebuch der Gedenkstätte, dass dieser Besuch die Betroffenheit und die Entschlossenheit verstärke, alle Kraft einzusetzen, dass sich solch schreckliche Verbrechen niemals wiederholen.

Die Delegation sah sich Sonntagabend das Europameisterschafts-Spiel der U21-Nationalmannschaft gegen Spanien an. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin