Mittwoch, 16. Oktober 2019

Detektiv Rockford ist tot: US-Schauspieler James Garner mit 86 Jahren gestorben

20. Juli 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

James Garner war Hauptdarsteller von populären Serien wie Maverick und Detektiv Rockford – Anruf genügt. Im Laufe seiner langen Karriere spielte er zudem in über 50 Filmen, darunter Gesprengte Ketten (1963), Victor/Victoria (1982), Space Cowboys (2000) und Wie ein einziger Tag (2004).
Photo by Alan Light/wikimedia Commons/CC-BY 2.0

Los Angeles – Der US-Schauspieler James Garner ist  am 19. Juli  in seinem Haus in Los Angeles gestorben.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 86-Jährigen feststellen, berichtet das Promiportal TMZ. Die Todesursache ist den Angaben zufolge noch unklar.

Garner spielte seit den 1950er Jahren in Filmen und Fernsehserien. Eine seiner berühmtesten Rollen war die des „Detektiv Rockford“ (1974-1980). Zudem spielte er sowohl in der Fernsehserie „Maverick“ (1957-1962) als auch in dem gleichnamigen Film von 1994.

Einem jüngeren Publikum ist er durch seine Darstellung in der Nicholas Sparks-Verfilmung „Wie ein einziger Tag“ (2004) bekannt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin