Mittwoch, 30. September 2020

Deidesheim: Pavillon im Freibad wird mutwillig zerstört

10. August 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Beschädigtes Zelt.
Foto: pol

Deidesheim. Einen Schaden der besonderen Art, meldete am 9. August in den späten Abendstunden der Schwimmmeister des Freibades in Deidesheim.

Noch während der Öffnungszeit des Bades betraten die Unbekannten am späten Sonntag-Nachmittag das Freigelände des Bades. Dort waren zu dieser Zeit mehrere größere Zelte einer Jugendfreizeit aufgestellt.

Wie die Polizei berichtet, zerstörten der/die Täter einen dort befindlichen Pavillon mutwillig und total. Den hierdurch entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf ca. 1000 Euro.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter im Kreise etwaig abgewiesener Besucher des Bades zu suchen sein könnten. Wie der Schwimmmeister berichtete, mussten an diesem Tag aufgrund der Corona-Regelungen zahlreiche Besucher abgewiesen werden.

Näheres hierzu ist allerdings noch unklar. Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizei in Haßloch unter der Tel. 06324/9330.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin