Montag, 30. Januar 2023

Das sind die besten Messen für Nachhaltigkeit

25. August 2022 | Kategorie: Ausbildung & Beruf, Dienstleistungen, Ratgeber, Sonstiges

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Für Unternehmen, die mit der Zeit gehen möchten und sogar müssen, spielt das Thema „Nachhaltigkeit“ eine tragende Rolle.

Während in früheren Zeiten gänzlich auf Nachhaltigkeit verzichtet wurde, und da denken wir beispielsweise an die Produktion von stromfressenden Kühlschränken oder anderen Haushaltsgeräten aus Großmutters Zeiten, ist es heutzutage umso wichtiger, dass Unternehmen sich auf der grünen Linie bewegen.

Immer mehr Konsumenten legen Wert auf „Zero-Waste“, „Nachhaltigkeit“ und denken ökologisch. Es soll praktisch nur das verbraucht werden, was in der Natur wieder nachwächst. Ein wichtiges Thema ist auch das vegane Umdenken. Produkte des täglichen Bedarfs müssen möglichst tierversuchsfrei und ohne tierische Produkte hergestellt werden. Hier die besten nachhaltigen Messen und deren Kernkompetenzen.

Die besten Öko-Messen im Überblick:

  • Green World Tour – auf den Spuren der Nachhaltigkeit
  • Ethical Fashion Show Berlin
  • Veggienalie & Fairgoods
  • Grünes Geld – Die Messe für nachhaltige Investitionen
  • Biogartenmesse Kerpen auf Schloss Türnich
  • Nachhaltig konsumieren am Heldenmarkt
  • Fair Trade in Stuttgart
  • INNATEX – Die Messe für nachhaltige Textilien
  • BIOFACH – Die Messe für Bio-Lebensmittel
  • Internationale Grüne Woche Berlin

Green World Tour – auf den Spuren der Nachhaltigkeit

Die Green World Tour tourt durch Deutschland, Luxemburg und Österreich und bringt den Besuchern das Prinzip der Nachhaltigkeit auf der Messe näher. Kernthemen sind beispielsweise:

  • Mobilität und Logistik
  • Strom und Wärme
  • Studium und Karriere
  • Bauen und Sanieren
  • Ernährung und Gesundheit

Ziel der Messe ist es, aufzuzeigen, dass sich Nachhaltigkeit durch alle Lebensbereiche ziehen sollte.

Ethical Fashion Show Berlin

Mittlerweile geht der Trend in Richtung Öko-Mode und zahlreiche faire Modelabels sind auf den Zug aufgesprungen. Augenmerk wird vor allem auf soziale und nachhaltige Aspekte und zeitloses Design gelegt, um die Textilmüllberge zu reduzieren und in der Produktion faire Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Veggienalie & Fairgoods

Die in Berlin abgehaltene Veggienalie & Fairgoods-Messe setzt Zeichen für eine vegane und nachhaltige Ernährungsform. Hier erfährt der Besucher auch viele Dinge über Zero Waste, Fairtrade, Bio und andere nachhaltige Themenbereiche. Diverse Workshops und informative Vorträge runden die Messe ab.

Grünes Geld – Die Messe für nachhaltige Investitionen

Grüne Banken investieren in Solar- und Windkraftprojekte und in die Landwirtschaft. Auf dieser Messe erfährt der Interessent alles über nachhaltige Geldinvestitionen, Aktienfonds und grüne Sparbücher. Demnächst findet die Grünes Geld-Messe in Freiburg und Stuttgart statt.

Biogartenmesse Kerpen auf Schloss Türnich

Alle Pflanzensamen und Setzlinge, die man im Baumarkt oder im Fachhandel kauft, sollten nach Möglichkeiten in bester Bio-Qualität gekauft werden, um der Umwelt etwas Gutes zu tun. Auf der Biogartenmesse kann man ein Meer an Bio-Pflanzen erwerben und über das nachhaltige Gärtnern viele Informationen sammeln.

Nachhaltig konsumieren am Heldenmarkt

Der Heldenmarkt, der mittlerweile zu einer wahren Institution geworden ist, informiert die werten Besucher über nachhaltige, ethische und fair gehandelte Alternativen, die konventionellen Verbrauchsgütern gegenübergestellt werden. So erfährt man auch in Workshops und Vorträgen viel Wissenswertes über nachhaltiges Reisen, Geldanlagen, erneuerbare Energien und Superfoods.

Fair Trade in Stuttgart

In dieser Messe dreht sich alles rund um nachhaltigen Tourismus. Im Zuge der Messe erfährt man jedoch auch viele Dinge über Finanzen, Konsum, Wirtschaft und Entwicklungszusammenarbeit.

INNATEX – Die Messe für nachhaltige Textilien

Die Bekleidungsindustrie, die Mode, Accessoires, Schuhe, Taschen und Co. herstellt, ist so konzipiert, dass die genannten Güter nach wenigem Tragen weggeworfen werden und neue Produkte gekauft werden sollen. Die INNATEX-Messe hat zum Ziel, das Konsumverhalten auf Nachhaltigkeit zu lenken und das Bewusstsein zu schärfen. Ein Beispiel dafür: Der Konsument kann sich seinen Regenschirm bedrucken lassen und diesen viele Jahre verwenden, anstatt wegzuwerfen. Diese Messe findet im Messecenter Rhein-Main statt.

BIOFACH – Die Messe für Bio-Lebensmittel

BIO wird vor allem mit einem bewussten Umgang mit den natürlich vorkommenden Ressourcen in Zusammenhang gebracht. Bei der Weltleitmesse BIOFACH, in welcher es um nachhaltige BIO-Lebensmittel geht, trifft sich der komplette Bio-Handel in Nürnberg zur besagten Messe. Zentrales Thema dabei ist vor allem die klimafreundliche Lebensmittelproduktion.

Internationale Grüne Woche Berlin

Hierbei handelt es sich um die weltgrößte Messe für die Themen:

  • Landwirtschaft
  • Ernährung
  • Gartenbau

Die Messe findet Ende Januar in Berlin statt und informiert über Bio-Lebensmittel, Bio-Energie und den nachhaltigen Anbau von Lebensmitteln und Rohstoffen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen