Sonntag, 22. September 2019

China eröffnet längste Hochgeschwindigkeitsstrecke der Welt

18. Dezember 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Chinesischer Hochgeschwindigkeitszug. Foto: dts Nachrichtenagentur

Peking – China eröffnet am 26. Dezember die nach eigenen Angaben schnellste Hochgeschwindigkeitsstrecke der Welt.

Die Strecke, die bislang nur zum Teil mit Hochgeschwindigkeitszügen befahrbar war, verbindet dann erstmals über 2.298 Kilometer innerhalb von acht Stunden die Hauptstadt Peking mit der 9-Millionen-Einwohner-Metropole Guangzhou im Süden des Landes.

Bislang waren Reisende auf dieser Strecke rund 22 Stunden unterwegs, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur „Xinhua“. Die Züge sollen im Durchschnitt 300 Kilometer pro Stunde schnell sein, in der Spitze fahren sie bis zu 350 km/h. Auf der Strecke gibt es 35 Haltepunkte, unter anderem in den Millionenstädten Shijiazhuang, Zhengzhou und Wuhan. Bis 2015 soll die Trasse dann bis Hongkong ausgebaut und durchgängig befahrbar sein.(dts Nachrichtenagentur)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin