Mittwoch, 26. Januar 2022

Camping nachts um zwei auf dem Hambacher Schloss – Anzeige wegen Hausfriedensbruch folgt

2. November 2020 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Winterlicher Blick vom Hambacher Schloss in die Rheinebene.
Archivfoto: Pfalz-Express/Ahme

Hambach. Ein 19-jähriger Mann aus Speyer und seine 18-jährige Begleiterin machten es sich am 2. November kurz vor zwei Uhr nachts auf dem Hambacher Schloss gemütlich.

Sie ließen sich mit Camping-Stühlen auf der Aussichtsterrasse nieder und genossen die Aussicht in die Rheinebene. Eine Polizeistreife bemerkte deren geparktes Auto unmittelbar vor dem verschlossenen Zugangstor.

Eine aufgestellte Euro-Palette an der Außenmauer erregte zusätzlich die Aufmerksamkeit der Beamten. Über diese gelangte das Pärchen augenscheinlich auf das Gelände des Schlosses.

Die Polizisten suchten das Gelände ab und fanden schließlich die Beiden. Das Pärchen musste das Gelände verlassen und erhält nun eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin