Montag, 03. Oktober 2022

Camping Lago Maggiore – willkommen im Urlaubsparadies

22. Dezember 2021 | Kategorie: Ratgeber, Reise

Quelle: pixabay.com

Die Sehnsucht nach Bergen, Wasser und südliche Temperaturen lotst Jahr für Jahr viele Urlauber in die Schweiz oder nach Italien.

Wer sich zwischen den beiden Destinationen nicht entscheiden kann, ist am Lago Maggiore gut aufgehoben. Die faszinierende Gegend mit wunderschönem Ausblick auf die Alpengipfel verspricht Erholung, Abenteuer und Sightseeing. Das Beste ist der Mix aus Natur und Stadtleben: Mailand ist nur einen Katzensprung entfernt.

Endlich Urlaub! Wenn das Fernweh uns packt, ist Camping am Lago Maggiore eine der besten Ideen. Statt als Pauschalurlauber in überfüllten Hotelhallen auf den Aufzug zu warten oder lange Stunden im Flugzeug zu verbringen, starten Camper bereits den ersten Tag so, wie es sein sollte: frei und unabhängig!

Mobil Reisende entscheiden sich nach Lust und Laune für die schönsten Destinationen. Dort, wo Italien und die Schweiz aufeinandertreffen, ist Erholung Programm. Der Campingplatz Lago Maggiore gilt nicht umsonst als einer der beliebtesten Urlaubsorte in Europa. Das milde, freundliche Klima, herzliche Gastgeber und eine atemberaubende Landschaft faszinieren sowohl Familien als auch Alleinreisende, Paare oder Rentner. Die Vielfalt des Freizeitangebots spricht für sich – Sportler, Genießer, Kulturliebhaber und gestresste Urlauber, die sich einfach nur erholen wollen, fühlen sich hier wohl.

Auf der Seeseite des Lebens

Wer sich im Alltag täglich in U-Bahnen oder wartend an roten Ampeln wiederfindet, auf dem Weg ins Büro im Stau steht und acht bis zehn Stunden am Schreibtisch verbringt, entdeckt beim Camping am Lago Maggiore eine völlig andere Welt. Ein Tag auf dem See ist Erholung pur. Das leuchtende Blau und die malerische Kulisse laden zum Relaxen und Träumen ein.

Kleine, urige Dörfer und typisch italienische Kleinstädte rund um den See wollen erkundet werden und begrüßen Reisende mit ihrem typischen, südländischen Charme. Bei einer Bootstür vom Camping Lago Maggiore aus über den See eröffnen sich völlig neue Perspektiven. Entspannend ist auch ein Tag auf dem Campingplatz mit den Nachbarn oder mit einem guten Buch.

Kulinarische Verführung

Die mediterrane Küche hat Hochsaison! Camper genießen den Vorteil, sich mit allen guten Produkten aus der Region selbst versorgen zu können. Ein Bummel über den regionalen Markt, frisches Obst, knackiges Gemüse, würziger Käse und aromatische Kräuter – ein Besuch der örtlichen Stände verführt zum Probieren und dazu, Neues auszuprobieren.

Fangfrischer Fisch und raffinierte Ragouts schmecken unter der südländischen Sonne so viel besser. Zurück auf dem Campingplatz Lago Maggiore werden aus frischen Zutaten gesunde und appetitliche Mahlzeiten zubereitet – wann immer der Hunger sich meldet. Die italienischen Weinspezialitäten sind ein wahrer Genuss.

Erlebnisurlaub

Die Tage beim Camping Lago Maggiore sprühen vor Aktivität, wenn Reisende das Freizeitangebot für Sportler wahrnehmen oder Freizeitparks besuchen. Der See ist ein einziges Abenteuer für Wassersportler. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, entschiedet sich für eine Bootstour oder setzt sich mit der Angel an die Ufer des Lago Maggiore. Adrenalinjunkies vertreiben sich die Zeit beim Wasserski oder Windsurfen. Ein besonderes Erlebnis ist ein Tauchgang in die Unterwasserwelt des Sees.

Shopping & Sightseeing

Abwechslung bringt ein Städte-Trip mit sich. Mailand ist nur eine gute Stunde mit dem Auto entfernt. Museen, Basilika, Kirchen oder die Mailänder Scala sind eine Besichtigung wert. Beim anschließenden Shopping-Bummel locken kleine Boutiquen, namhafte Designer-Labels und gemütliche Restaurants und Cafés. Nicht zuletzt wegen der außerordentlichen Gastfreundschaft kehren viele Urlauber Jahr für Jahr an den Lago Maggiore zurück.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen