Donnerstag, 25. Juli 2024

Buntes Showprogramm beim Südpfalz-Wochenende: Landkreis Germersheim stellte sich bei der LGS vor

31. August 2015 | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim, Landau, Regional

 

Fast ein wenig zu heiß war es an den Tagen des Südpfalz-Wochenendes.
Fotos: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Mehr als 500 Akteure begeisterten beim Südpfalz-Wochenende drei Tage lang das Publikum mit ihren tänzerischen, musikalischen und schauspielerischen Darbietungen.

Rund 2000  Besucher genossen das abwechslungsreiche Programm. Viele davon waren auch gezielt zu den Südpfalztagen angereist. Äußerst professionell und informativ führte Dr. Sascha Hofmann vom Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft von der Universität Mainz in Germersheim an allen drei Tagen durch das Programm.

Am Samstag konnte er hohen Besuch auf der Sparkassenbühne begrüßen. Die Hoheiten der Südpfalz, der Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhardt, der Oberbürgermeister der Stadt Landau Hans-Dieter Schlimmer sowie die beiden Kreisbeigeordneten des Landkreises Germersheim Dietmar Seefeldt und Michael Braun hießen die Gäste willkommen.

Sehr zufrieden mit der großen Resonanz zeigte sich Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Wir haben ein abwechslungs- und facettenreiches Programm auf die Bühne gebracht, mit dem wir die Lebensfreude der Südpfälzer dem Publikum bestens zeigen konnten. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Akteuren und den Mitarbeiterinnen des Südpfalz-Tourismus für das enorme Engagement.“

Los ging es am Freitag mit dem Seniorenorchester aus Germersheim, gefolgt vom Männerchor des Gesangvereins Frohsinn aus Bellheim.

Mit perfektem Chorgesang gelang es den Sängern, den Regen für eine kurze Zeit zu vertreiben, sodass sich die Zuschauerreihen vor der Bühne etwas füllten. Anschließend brachten die Liedermacher Alex Entzminger und Joe Schorle mit ihren teils witzigen, teils nachdenklichen Pfälzer Liedern das Publikum zum Schmunzeln.

Dazwischen sorgten das Theo Kleinmann Duo aus Steinweiler sowie das Gitarrenduo Marian Bellaire und Sascha Kleinophorst mit ihren Jazz-, Pop- und Rocksongs für den richtigen Ton. Den Abschluss machte der Fanfaren- und Spielmannszug aus Schaidt, der mit seinen schwungvollen Liedern den Regen endgültig vertreiben konnte. Am Samstag wurde auf der Bühne und vor der Bühne dem Publikum kräftig eingeheizt.

Niko Uhrich & Complizen boten eigene Songs und Coversongs dar. Die beiden Chöre Daimler StarVoices und der Chor „Canto Allegro“ der Liederkränze Zeiskam begeisterten die Zuschauer mit vielseitigem und modernem Chorgesang aus Musical, Rock und Pop. Orientalisch und bunt wurde es beim Auftritt der Showtanzgruppe „Fo(u)r Motion“ des TSC Royal Rülzheim mit ihrem Tanz „Indian Dreams“.

Dazwischen mischten sich seltsame Gestalten unter das Publikum. Die Elwetritschen der Theatergruppe „Schischiphusch“ aus Hatzenbühl statteten der Landesgartenschau einen kurzen Besuch ab. Am Sonntag wurde nochmals richtig gefeiert. Die Jockgrimer Feierbatscher brachten mit ihrer Guggemusik die Zuhörer gleich vom Eingang des Gartenschaugeländes mit zur Südpfalzbühne. Mit ihren maßgeschneiderten Bühnenoutfits, mitreißenden Choreographien und akrobatischen Elementen begeisterten die Sängerinnen von „Stimmalarm“ das Publikum.

„Frauenpower uff pälzisch“ bot das Vocalensemble „A-CaBellas“. Ergänzt wurde das abwechslungsreiche Musikprogramm durch die Parforcebläser „Corni di Pamina“, die Gruppe „Give me 5ive“ und den „Cantamus“ Chor aus Leimersheim. Die Tanzeinlagen der Bauchtanzgruppe „Al Amirat“, der Tanzgruppe „Kir Royal“ des TSC Royal Rülzheim sowie der Pink Hip Hop Girls aus Germersheim sorgten für Abwechslung zwischen den Musikbeiträgen.

Der Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. informierte über die Freizeitmöglichkeiten und die neuesten Broschüren, Rad- und Wanderkarten. Viele Gäste nutzten auch die Gelegenheit, um sich über die neuesten Entwicklungen beim Naturschutzgroßprojekt Bienwald zu informieren.

Zu den am Samstag anwesenden Hoheiten aus der Südpfalz gehörten: Der Bellheimer Lord Gerhard, das Knillsemer Kätzel Katharina, die Pfefferminzprinzessin Eva aus Freisbach, das Ottersheimer Bärenkönigspaar Christian und Stefanie, die Tabakkönigin Eva aus Hatzenbühl, die Rosenprinzessin aus Weingarten sowie die neue Zwiebelkönigin Melanie und ihre Prinzessin Svea aus Zeiskam.

Unsere Fotos beziehen sich hauptsächlich auf den Samstag. Weitere Fotos nimmt die Redaktion gerne an. (red)

MdB Dr. Gebhart und die Beigeordneten Dietmar Seefeldt und Michael Braun bedankten sich bei den Mitwirkenden des Südpfalz-Wochenendes.
Foto: Klaus Rohr

Die Sänger des Zeiskamer Chors Canto Allegro kamen am Samstag ganz schön ins Schwitzen bei ihrem Vortrag.
Foto: Klaus Rohr

Bollywood-Feeling: Die Showtanzgruppe Fo(u)r Motion des TSC Royal Rülzheim.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Guter Sound: Der Chor Daimler StarVoices aus Wörth.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Tritsch-tritsch: Theatergruppe Schischiphusch aus Hatzenbühl.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Stimmalarm aus Jockgrim mit Zuschauern.
Foto: red

Michael Braun und Hoheiten.
Foto: red

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen