Mittwoch, 16. Oktober 2019

Freie Wähler Landkreis Germersheim: 100 Prozent Unterstützung für neue Vorstandschaft

20. April 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional
Einstimmig gewählt (v. l.): Eva Becker, Lustadt (Kassenprüferin); Michael Braun, Rülzheim (1. Vorsitzender); Anette Kloos, Lustadt (2. Vorsitzende); Cornelia Schmitteckert, Bellheim (Kassenprüferin); Dieter Godyniak, Bellheim (Schatzmeister); Günter Dreyer, Rülzheim (Geschäftsführer).

Einstimmig gewählt (v. l.): Eva Becker, Lustadt (Kassenprüferin); Michael Braun, Rülzheim (1. Vorsitzender); Anette Kloos, Lustadt (2. Vorsitzende); Cornelia Schmitteckert, Bellheim (Kassenprüferin); Dieter Godyniak, Bellheim (Schatzmeister); Günter Dreyer, Rülzheim (Geschäftsführer).

Kreis Germersheim – Geschlossenheit und Aufbruchsstimmung zeigte sich bei der Mitgliederversammlung der Freien Wähler im Landkreis Germersheim.

Der Erste Vorsitzende Michael Braun (Rülzheim) begrüßte eine Wählergruppe als neues Mitglied: Die Wählergruppe Neuburg, vertreten durch Dr. Klaus Hessert und Hermann Knauß, hatte ihm vor Veranstaltungsbeginn die Beitrittserklärung übergeben.

Braun ging auf aktuelle Themen der Kreispolitik ein: Flüchtlinge im Landkreis, Schulbaumaßnahmen, flächendeckender Breitbandausbau, neue Tourismusstrategie und Neubau des Kreisverwaltungsgebäudes bildeten die Schwerpunkte.

Ausdrücklich lobte Braun die vertrauensvolle und stets sachorientierte Zusammenarbeit im Kreisvorstand: „Mit CDU und Grünen als Partner arbeiten wir seit 2014 sehr gut zusammen und erreichen viel für unsere Kreisbevölkerung.“

Besonders hervor hob Braun die Mitarbeiter der Kreisverwaltung: „Als Kreisbeigeordneter habe ich die Kreisverwaltung sehr gut kennengelernt. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch hohe Fachkompetenz aus. Stets suchen sie nach der besten Lösung für unsere Kunden.“

Manfred Foos (Minfeld) lobte die Kreisverwaltung für ihren Einsatz für die Flüchtlinge im Landkreis.

Gleichzeitig wünschte er sich aber auch mehr Planungssicherheit für die Orts-/Verbandsgemeinden und Städte. Es könne nicht sein, dass Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes wie in Herxheim eingerichtet und mit Personal ausgestattet werden, nur um sie dann nicht zu nutzen.

Hier könne das Land den Kommunen helfen und einen wichtigen Puffer schaffen, so Foos weiter.

Die Versammlung begrüßte diesen Vorschlag und machte deutlich, dass die FWG den Kurs der dezentralen Unterbringen der Flüchtlinge von Landrat Dr. Fritz Brechtel unterstütze: Bis Mitte des Jahres 2016 solle der verfügbare Wohnraum verdoppelt werden, da man nicht vorhersagen könne, wie sich die Zahlen in Zukunft entwickelten.

Ehrungen und Wahlen

Vor den Neuwahlen stand die Ehrung der Mitglieder an, die nicht mehr für ein Amt kandidieren.

Andreas Müller (Germersheim) war seit 2011 Zweiter Vorsitzender. Seit Anfang des Jahres ist Müller neuer 1. Vorsitzender der FWG Germersheim-Sondernheim und möchte sich voll auf diese Aufgabe konzentrieren. Einen Schwerpunkt setzte er selbst: Die noch bessere Verzahnung von Stadt- und Kreis-FWG.

Michael Braun dankte seinem Stellvertreter für die gemeinsame Arbeit in den letzten fünf Jahren und wünschte ihm mit einem Sektpräsent alles Gute in seinem neuen Amt.

Gründungsmitglieder und seit 1997 im Amt sind Schatzmeister Gerfried Sand und Kassenprüfer Werner Gehrlein.

„Vielen Dank für fast 20-jährige ehrenamtliche Arbeit für unseren Verein. Ich freue mich, dass uns euer Rat und eure Unterstützung erhalten bleiben“, fasste Braun seinen Dank für das langjährige Wirken der beiden Neupotzer zusammen und überreichte auch hier Sektpräsente.

Besonders für Gerfried Sand bedeutet dies nicht den Ruhestand. Weiterhin begleitet er die Ämter des 1. Beigeordneten der Ortsgemeinde Neupotz und des 2. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Jockgrim.

In allen Wahlgängen stellte Wahlleiter Hermann Knauß 100 Prozent Zustimmung fest:

1. Vorsitzender: Michael Braun (Rülzheim, seit 2011 im Amt)

2. Vorsitzende: Anette Kloos (Lustadt)

Schatzmeister: Dieter Godyniak (Bellheim)

Geschäftsführer: Günter Dreyer(Rülzheim, seit 2011 im Amt)

Kassenprüferinnen: Cornelia Schmitteckert (Bellheim) und Eva Becker (Lustadt)

1. Vorsitzender Michael Braun (l.) dankt den scheidenden Amtsträgern für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz (v. l.): Andreas Müller, Germersheim (2. Vorsitzender 2011-2016), Gerfried Sand, Neupotz (Schatzmeister 1997-2016), Werner Gehrlein, Neupotz (Kassenprüfer 1997-2016).

1. Vorsitzender Michael Braun (l.) dankt den scheidenden Amtsträgern für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz (v. l.): Andreas Müller, Germersheim (2. Vorsitzender 2011-2016), Gerfried Sand, Neupotz (Schatzmeister 1997-2016), Werner Gehrlein, Neupotz (Kassenprüfer 1997-2016).

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin