Sonntag, 20. September 2020

Bundestag beschließt Frauenquote

6. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Bundesfrauen- und Familienministerin Manuela Schwesig, SPD.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Bundestag hat am Freitag mit großer Mehrheit die Einführung einer Frauenquote beschlossen.

Ab 2016 soll in über 100 börsennotierten Großunternehmen bei der Aufsichtsratswahl eine Frauen-Quote von mindestens 30 Prozent gelten. Zudem müssen sich 3.500 mittelgroße Unternehmen dem Gesetz zufolge bis Ende September eigene Zielvorgaben beim Frauenanteil in Vorstand, Aufsichtsrat und den obersten zwei Managementebenen setzen.

Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) bezeichnete die Einführung der Frauenquote im Bundestag als „historischen Schritt“ für Deutschland. Frauen müssten dort, wo über Lohn und Arbeitsbedingungen entschieden werde, präsent sein, so die SPD-Politikerin.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin