Samstag, 16. Januar 2021

Bürgermeisterwahl in Hochstadt: Timo Reuther (CDU) mit 75 Prozent gewählt

16. September 2018 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional, Regional

Beigeordnete Pia Werling, Landrat Seefeldt, Karlheinz Frech, Otto Paul und Timo Reuther: der Stress ist vorbei – die Wahl entschieden (v.l.).
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Hochstadt. Die Bürgermeisterwahl in Hochstadt konnte der Kandidat der CDU, Timo Reuther, klar mit 75,5 Prozent zu 24,5 Prozent (Frech) für sich entscheiden.

Das Ergebnis: 830 Stimmen für Reuther, 269 Stimmen für Frech und eine Wahlbeteiligung von 55 Prozent. Der zukünftige Bürgermeister wird in der nächsten Ratssitzung vereidigt.

Im Dorfgemeinschaftshaus, einem der beiden Wahlbezirke, hatten sich Freunde, Familie und politische Wegbegleiter wie Landrat Dietmar Seefeldt versammelt, um Timo Reuther zu gratulieren. Ehrenbürger Werner Ehli sang sogar ein kleines Ständchen zu Ehren des Wahlgewinners Reuther.

Ehrenbürger Werner Ehli brachte Reuther ein kleines Ständchen.

Es sei wichtig gewesen, dass zwei Kandidaten sich zur Wahl gestellt hätten, kommentierte der vormalige Bürgermeister Otto Paul die Wahl.

Sein Wunsch: eine konstruktive Zusammenarbeit Reuthers mit dem unterlegenen Kandidaten Karlheinz Frech zum Erreichen der gesteckten Ziele.

Karlheinz Frech gratuliert Timo Reuther zum Sieg.

Otto Paul hatte sein Amt aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben und war erst kürzlich mit einem Festakt verabschiedet worden.

Karlheinz Frech nahm die Niederlage sportlich. Er habe den Tag ganz entspannt verbracht und die Familie bekocht, so Frech. Noch gestern hatte er mit dem Landesmusikfest ein großes Event ausgerichtet.

Der neu gewählte Bürgermeister sagte: „Es war ein spannender Tag für mich und ich hatte auch ein gutes Gefühl. Jetzt kann ich meine Ziele umsetzen“.

Sein Dank galt der Familie, dem Gemeindeverband sowie auch Karlheinz Frech für einen respektvollen Umgang während des Wahlkampfes.

„Es geht nicht um Parteipolitik, sondern um unser Dorf“. (desa)

Timo Reuther bedankt sich für die Unterstützung im Wahlkampf.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin