Donnerstag, 19. Juli 2018

Breitbandausbau im Landkreis Südliche Weinstraße: Riedmaier: Antrag in Berlin vorgelegt

13. Mai 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional
Noch immer gibt es zu viele extrem langsame "Ecken" in der Region. Foto: dts Nachrichtenagentur

Noch immer gibt es zu viele extrem langsame „Ecken“ in der Region.
Foto: dts Nachrichtenagentur

SÜW – Der Landkreis Südliche Weinstraße hat vor wenigen Tagen seinen Förderantrag für den Breitbandausbau beim zuständigen Bundesministerium eingereicht und die Eingangsbestätigung erhalten.

Mit einem echten Kraftakt ist es binnen sechs Wochen gelungen, die Gemeinden und Städte des Landkreises und die sieben Verbandsgemeinden für die Bildung einer Förderregion („Cluster“) zu gewinnen.

Der Kreistag hatte sich in seiner Sitzung am 25. April in Hayna einstimmig zu diesem Projekt bekannt und die Verwaltung ermächtigt, den entsprechenden Förderantrag bei Bund und Land vorzulegen.

Alle politischen Kräfte im Landkreis sind sich einig: So bald wie möglich muss der Breitbandausbau kommen.

Landrätin Theresia Riedmaier sagte, man sehe den flächendeckenden Ausbau als wichtigstes kommunalpolitisches Projekt: „Als Landkreis nutzen wir unsere Chancen und erwarten Fördergelder in Millionenhöhe“.

In einem Brief an die in Berlin zuständigen Bundesminister Dobrindt und Gabriel hat die Landrätin um Unterstützung für die Genehmigung des Antrags und die Bewilligung der Bundesfördermittel geworben: „Wir haben die Beantragung sehr stringent und mit hohem Zeitdruck vorangetrieben, weil wir so bald als möglich starten möchten.“

Weiter verweist sie in ihrem Brief darauf, dass alle Bundestags- und Landtags-Abgeordneten der Region das Anliegen teilen und tatkräftig unterstützen. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin