Freitag, 03. April 2020

Brand-Opfer in Silz: Offenbar Handy die Ursache

25. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Symbolbild dts Nachrichtenagentur

Silz – Am Donnerstag (20. Februar) wurde eine 59-jährige Frau nach einem Feuer in ihrem Wohnhaus tot aufgefunden.

Der Brandort wurde von einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Brandsachverständigen und der Kriminalpolizei Landau untersucht. Nach dem vorläufigem Ergebnis der Ermittlungen entstand in der Wohnung der Verstorbenen ein Schwelbrand, der wahrscheinlich durch einen technischen Defekt am Handy des Opfers entstand.

Wie sich das geschehen genau abgespielt hat, sollen weitere Ermittlungen zeigen. Für Mittwoch ist die Obduktion der Verstorbenen anberaumt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin