Sonntag, 22. Mai 2022

Bellheim: 94-Jährige ins Gebüsch gestoßen und Handtasche geraubt

22. Oktober 2017 | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: © cocoparisienne – pixabay.com (CCO 1.0)

Symbolbild: © cocoparisienne – pixabay.com (CCO 1.0)

Bellheim – Einer 94-jährigen Frau wurde am Freitagnachmittag auf brutale Weise die Handtasche geraubt.

Die Seniorin war mit ihrem Rollator in der Schulstraße spazieren gegangen, als sie plötzlich von einem Unbekannten ins Gebüsch geschubst wurde.

Der Täter schnappte sich die Handtasche der Frau und rannte in Richtung Bücherei davon. Die Seniorin blieb unverletzt. Sie verständigte erst von zuhause aus die Polizei. Eine Täterbeschreibung konnte sie nicht abgeben.

Bei der Nachbarschaftsbefragung erfuhren die Polizeibeamten mehr. Demnach dürfte es sich bei dem Täter um einen schwarzhaarigen Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren gehandelt haben, der von zwei weiteren gleichaltrigen Jugendlichen begleitet wurde.

Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief erfolglos.

Die Polizei Germersheim bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07274-958-00 oder per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen