Sonntag, 27. September 2020

Bayern: 84-Jähriger Mopedfahrer stirbt auf Autobahn

17. Juni 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Vermischtes

Warum der Mopedfahrer die Autobahn befuhr, ist noch unklar. Foto: dts nachrichtenagentur

Coburg – Auf der Autobahn 73 im Gemeindebereich Meeder im bayerischen Landkreis Coburg ist ein 84-jähriger Mopedfahrer gestorben.

Der 84-Jährige war am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr auf der Autobahn unterwegs, obwohl er diese nicht hätte befahren dürfen, da sein Fahrzeug die erforderliche Mindestgeschwindigkeit nicht erreichte, wie die örtliche Polizei am Montag mitteilte. Bislang ist unklar, warum der Mann dennoch auf der Autobahn unterwegs war.

Zwischen den Anschlussstellen Coburg und Eisfeld-Süd übersah ein 32-jähriger Lastwagenfahrer das Moped und fuhr von hinten auf. Durch den Aufprall wurde der Mopedfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich schwerste Verletzungen zu. Der 84-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin