Montag, 24. Januar 2022

Barley: Dank Schulz mehr als 850 neue SPD-Mitglieder an einem Tag

30. Januar 2017 | Kategorie: Nachrichten, Politik
Martin Schulz, SPD. Foto: dts Nachrichtenagentur

Martin Schulz, SPD.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – SPD-Generalsekretärin Katarina Barley ist zuversichtlich, dass ihre Partei mit Kanzlerkandidat Martin Schulz ein sehr gutes Ergebnis bei der Bundestagswahl einfahren wird.

Die SPD erlebe gerade einen großen Zuspruch, sagte Barley am Montag im rbb-Inforadio. „Das Ausmaß der Begeisterung ist beeindruckend. Was wir erleben ist eine Eintrittswelle und auch eine Wiedereintrittswelle von ehemals Ausgetretenen. Allein während Martin Schulz sprach gestern, sind 200 Menschen nur online in die SPD eingetreten. Gestern den ganzen Tag über 860 etwa.“

Was man Schulz anmerke, sei, dass er durch und durch die Werte der SPD verkörpere. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

4 Kommentare auf "Barley: Dank Schulz mehr als 850 neue SPD-Mitglieder an einem Tag"

  1. Ben sagt:

    „Was man Schulz anmerke, sei, dass er durch und durch die Werte der SPD verkörpere.“

    Sehe ich mir die Vita von Herrn Schulz an, läßt das nichts Gutes ahnen.

  2. Haardtriechel sagt:

    …nach über einer halben Million verlorenen Mitgliedern in den letzten 25 Jahren, eine deutliche Kehrtwende. 850 Sozialromantiker mehr, bedeutet ein stattliches Plus von sagenhaften 0,16 Prozent zum VJ. Die Genossen klammern sich an jeden Strohalm.

  3. Alfred M. sagt:

    Nach der ganzen Propaganda der letzten Tage bei den Zwangsfinanzierten und den
    Meinungsmachern mit Beteiligung der SPD Medienholding, sollten 5000 am Tag möglich gewesen sein.

  4. Marlies sagt:

    Dieser Masseneintritt in die SPD zeigt, dass leider immer noch viele Menschen den Demagogen verfallen. Eigentlich müssten sie doch schon erfahren haben, dass der Eurokrat und Wolf im Schafspelz Schulz gut reden kann, aber Deutschland immer mehr ruiniert. Von all dem, was er verspricht, kann er nichts umsetzen, er wird nur, wie alle Sozialdemokraten der letzten Jahre, die Ausgaben und die Neuverschuldung erhöhen zugunsten der eigenen Klientel und der Migranten, das Bildungssystem und die Familien zerstören, so dass für die nachfolgenden Generationen nur noch Chaos bleibt. Und nicht zu vergessen: Die bereits abgebaute Meinungsfreiheit wird weiter in Richtung Gesinnungsdiktatur mutieren.
    Gott bewahre uns vor so einem Kanzler!

Directory powered by Business Directory Plugin