Dienstag, 07. Dezember 2021

Barcelona: Anzeigetafel zeigt Zahl ertrunkener Flüchtlinge

29. Juli 2016 | Kategorie: Nachrichten, Politik Ausland, Weltgeschehen
Barcelona liegt direkt am Mittelmeer. Foto: pfalz-express.de

Barcelona liegt direkt am Mittelmeer.
Foto: pfalz-express.de

Barcelona  – In der spanischen Küstenstadt Barcelona wurde eine Anzeigetafel aufgestellt, die die Zahl der im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge anzeigt.

Dies sei eine „Anzeigetafel der Schande“, sagte Barcelonas Bürgermeisterin Ada Colau bei der Einweihung am Donnerstag.

Die Anzeige startete mit der Zahl 3.034 – so viele Menschen seien nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) bereits in diesem Jahr bei dem Versuch nach Europa zu gelangen ertrunken.

Unter der Anzeige steht unter anderem: „Das ist nicht nur eine Zahl. Das sind Menschen.“ Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR geht davon aus, dass seit 2014 mehr als 10.000 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken sind.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Barcelona: Anzeigetafel zeigt Zahl ertrunkener Flüchtlinge"

  1. Josef sagt:

    Eine Anzeigetafel für alle im Namen Allahs Ermordeten wäre passender.

    Diese hatten keine Wahl,
    die „Flüchtlinge“ die sich freiwillig in solche Boote setzen, schon.

  2. Deutschmichel sagt:

    Tickt ihr noch richtig?

  3. Claus Bischof sagt:

    Europa steht auf dem Kopf! Und der Fisch stinkt vom Kopf her! Die „Europäer “ gehen mit Freude ihrem Untergang jubelnd entgegen! 😱😰😨

Directory powered by Business Directory Plugin