Samstag, 16. Januar 2021

Auch in Speyer und Rhein-Pfalz-Kreis nächtliche Ausgangssperren

5. Dezember 2020 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional, Rhein-Pfalz-Kreis

Maximilianstraße in Speyer.
Foto: Pfalz-Express

Speyer – Neben Ludwigshafen gibt es auch in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis nächtliche Ausgangsbeschränkungen. In Speyer soll sie ab Montag, 7. Dezember, gelten, im Rhein-Pfalz-Kreis einen Tag später. 

Im Einvernehmen mit der Landesregierung will Speyer per Allgemeinverfügung eine Ausgangsbegrenzung in den Nachtstunden von 21 Uhr bis 5 Uhr, eine allgemeine Ladenöffnungszeit in der Zeit von 5 Uhr bis 21 Uhr und ein Alkoholkonsumverbot in der Öffentlichkeit verkünden. „Die Stadt Speyer wird nach Erlass des Landes die Regelungen per Allgemeinverfügung am Montag, 7. Dezember 2020, in Kraft setzen“ hieß es. Alle Regelungen sollen bis Sonntag, 20. Dezember, 2020 gelten.

Außerdem ist eine Verschärfung der Kontaktbegrenzung im öffentlichen Raum auf Personen eines Hausstands und zwei weitere Personen aus einem weiteren Hausstand vorgesehen. In Seniorenheimen gibt es eine Besucherbegrenzung, Besuche sollen auf maximal eine Person pro Tag für den Zeitraum von einer Stunde begrenzt sein.

Auch der Rhein-Pfalz-Kreis und die Stadt Frankenthal gehen diesen Weg wegen hoher Inzidenzzahlen. Dort soll die Regelung bis jeweils 8. Dezember umgesetzt werden. (red/cli)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin