Montag, 23. Juli 2018

Anwesen in Lambrecht nach Sprengstoff durchsucht: Beschuldigter in Psychiatrie

23. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Lambrecht. Im Rahmen eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens durchsuchte die Polizei am 22. März ein Anwesen in Lambrecht.

Aus dem Umfeld eines 34-jährigen Beschuldigten hatte es Hinweise gegeben, dass er über chemische Substanzen verfüge, die möglicherweise zur Herstellung von Sprengmitteln dienen könnten.

Bei der Durchsuchung wurden Beweismittel sichergestellt. Der Mann wurde  vorläufig festgenommen. Er befindet sich derzeit in einer psychiatrischen Einrichtung. Hinweise auf einen extremistischen Hintergrund liegen laut Polizei nicht vor.

Nach Feststellungen von Spezialisten des Landeskriminalamts und der Feuerwehr habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für die Bevölkerung bestanden. Die Ermittlungen dauern an. (pol/red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin