Montag, 12. April 2021

Anweisungen strikt befolgt: Verkehrsunfall durch Navi

9. März 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: dts Nachrichtenagentur

Wörth –  Am Samstagmorgen Uhr fuhr ein Ford-Fahrer in den Kreisverkehr am Supermarkt in der Pfortzer Straße in Maximiliansau.

Beim Verlassen des Kreisverkehrs sagte sein Navigationsgerät, dass er sofort nach rechts abbiegen solle. Der Fahrer verließ sich auf das Navigationsgerät und übersah, dass an dieser Stelle keine Einfahrt zum Parkplatz war.

An der Stelle, an der Ford-Fahrer rechts auf den Parkplatz fuhr, lag der Parkplatz etwa 40 cm tiefer als die Straße. Der PKW setzte deswegen auf und konnte weder vorwärts noch rückwärtsfahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin