Mittwoch, 16. Oktober 2019

Anlaufstellen vor Ort: Überall im Kreis Germersheim gibt es jetzt Familienbüros

24. Oktober 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Germersheim

Von links nach rechts, hintere Reihe: Jugend- und Sozialdezernent Dietmar Seefeldt (Kreisverwaltung Germersheim), Katja Schäch (VG Bellheim), Gudrun Maier (VG Jockgrim), Traudel Siegfarth (VG Lingenfeld), Landrat Dr. Fritz Brechtel, Eva Gust (VG Kandel), Denise Hartmann-Mohr (Kreisjugendamt), Oxana Fritz (VG Rülzheim).
Vorne: Sabine Heyn, Leiterin des Kreisjugendamts, Manuel Mühl (VG Hagenbach).
Foto: kv-ger

Kreis Germersheim – Familien, die Fragen rund um das Thema Kinder und Erziehung haben, finden im Landkreis Germersheim jetzt wohnungsnah Ansprechpartner.

„In sogenannten Familienbüros gibt es unkompliziert direkte Beratung und schnelle Hilfen“, so Landrat Dr. Brechtel, „Gerade in ländlichen Regionen sind die Wege zu den Beratungsangeboten oft sehr weit. Daher war es uns wichtig, in allen Verbandsgemeinden diese Anlaufstellen einzurichten.“

Das Jugendamt des Landkreises Germersheim hat in Zusammenarbeit mit freien Trägern die Familiebüros aufgebaut. Familienorientierte Soziale Arbeit (FamoSA) heißt der Fachbegriff, der hinter der Idee steht.

„Wir erhoffen uns, dass Familien bei möglichen Problemen an diesen Stellen möglichst sehr früh Hilfe und Unterstützung suchen. Die Beratungen werden selbstverständlich vertraulich durchgeführt und sind kostenlos“, sagte der für Jugend und Soziales zuständige Dezernent, Dietmar Seefeldt.

 

Folgende FamoSA-Stellen gibt es im Landkreis Germersheim:

VG Lingenfeld:

FamoSA Lingenfeld, Traudel Siegfarth, VG Lingenfeld

Hauptstraße 60

67360 Lingenfeld

Tel. 06344/509-236, Mobil: 0173/6450000

E-Mail: g.siegfarth@vg-lingenfeld.de

VG Bellheim:

bellA (bedarfs-, lösungs- und lebensweltorientierte Angebote) Bellheim

Katja Schäch, AGFJ (Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Kindern und Jugendlichen)

Schulstraße 6 (Schubertstraße)

76756 Bellheim

Tel.: 07272/973414, Mobil: 0152/56444377

E-Mail: k.schaech@agfj-pfalz.de

VG Rülzheim:

IGEL (Initiative: Gemeinsam Erziehung Leisten)

Oxana Fritz, Haus Meilenstein

Schulstraße 15

76761 Rülzheim

Mobil: 0176/87954875

E-Mail: gwa-ruelzheim@web.de

VG Jockgrim:

SoFa (Sozialraumorientierte Familienbildung) Jockgrim

Gudrun Maier, Lebenshilfe

Untere Buchstraße 22

76751 Jockgrim

Tel.: 07271/599-175, Mobil: 0173/3470815

E-Mail: g.maier@vg-jockgrim.de

VG Kandel:

bellA Kandel

Eva Gust, AGFJ

Hauptstraße 102b (Brunnenpassage)

76870 Kandel

Tel.: 07275/9488404, Mobil: 0152/56444363

E-Mail: e.gust@agfj-pfalz.de

VG Hagenbach:

FamoSA Hagenbach

Manuel Mühl, CJD

Mobil: 0151/40638521

E-Mail: Manuel.Muehl@cjd.de

Wörth:

Für die Stadt Wörth stehen die Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses zur Verfügung: MGH Wörth, Internationaler Bund e.V., Ahornstraße 5, 76744 Wörth, Tel. 07271/8622.

 Germersheim:

In der Stadt Germersheim ist ab Januar 2014, zusätzlich zum Stadtteilladen Kleine Au, Kleine Au 10, Wohnung 100, 76726 Germersheim, Tel.: 07274/704998, E-Mail: stadtteilladen@gmx.de, ein weiteres Angebot geplant. (red)

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin