Mittwoch, 27. Mai 2020

An den kommenden Wochenenden Ersatzverkehr mit Zügen und Bussen zwischen Germersheim und Wörth

21. November 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Der Bahnhof in Wörth ist Umsteigepunkt nach Karlsruhe.
Foto: pfalz-express.de

Kaiserslautern/Germersheim: Wegen dringender Oberleitungsarbeiten zwischen Germersheim und Wörth müssen an den kommenden drei Wochenenden die nächtlichen Stadtbahnen sowie die frühmorgendlichen Stadtbahnen durch DB-Züge (spätabends bzw. nachts) sowie Busse (früh morgens) ersetzt werden.

Die DB-Ersatzzüge fahren in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag anstelle der üblichen Stadtbahnen zwischen 23:30 Uhr und 2:00 Uhr morgens.

Die dabei eingesetzten Dieseltriebwagen können jedoch an den neuen Stadtbahnhaltestellen nicht halten, sondern bedienen nur die Alt-Bahnhöfe in Sondernheim, Bellheim, Rülzheim, Rheinzabern und Jockgrim. In Wörth bestehen dann Anschlüsse an die Stadtbahnen nach Karlsruhe sowie die planmäßigen Züge der DB Regio.

Die morgendlichen Ersatzbusse (die Fahrradmitnahme ist leider nicht möglich) fahren wie folgt:

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin