Mittwoch, 12. Mai 2021

Aktuelle Informationen aus dem Landesimpfzentrum Neustadt an der Weinstraße

25. März 2021 | Kategorie: Allgemein, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Drei Impfstraßen gibt es im Neustadter Impfzentrum.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Neustadt. Seit der Öffnung am 7. Januar 2021 wurden im Landesimpfzentrum Neustadt 9.349 Impfungen durchgeführt.

1.462 Impfungen davon alleine in der vergangenen Woche. Um die Verbreitung der südafrikanischen Virusvariante in Deutschland zu begrenzen, erhält Rheinland-Pfalz 20.000 zusätzliche Dosen aus dem deutschen Anteil der EU-Zusatzlieferung des Biontech-Impfstoffs.

Diese Entscheidung wurde unter anderem aufgrund des hohen Infektionsgeschehens in dem französischen Département Moselle und den zahlreichen Pendlerströmen in deutsche Unternehmen aus dem Département getroffen.

Das Landesimpfzentrum Neustadt Weinstraße erhält hiervon 5.000 Impfdosen zusätzlich zu den bereits zugewiesenen Impfdosen, die alle insgesamt noch in der 12. und 13. Kalenderwoche (22. März bis 4. April) verimpft werden sollen.

Dazu werden die Betriebszeiten am kommenden Wochenende ausgedehnt. Das Impfzentrum wird die nächsten zwei Wochen wie folgt den Betrieb in allen drei Impfstraßen darstellen:
Do 25.3. bis Sa 27.3. von 7:00 bis 22:00 Uhr,
So 28.3. 7:00 bis 16:00 Uhr,
Mo 29.3. bis Do 01.04. 7:00 bis 22:00 Uhr,
Sa 03.04. 7:00 bis 16:00 Uhr.

Aufgrund der zusätzlichen Impfdosen werden durch die Terminvergabestelle des Landes nun kurzfristig Termine auch per E-Mail verschickt. Alle Bürger, die sich registriert haben, sollten deshalb regelmäßig ihr E-Mailpostfach (auch Spam-Postfach) prüfen.

Nach Ostern werden für den April weitere Impfstoffzuweisungen für Neustadt an der Weinstraße von wöchentlich ca. 2.500 bis 3.500 Impfdosen erwartet. Aktuell kann das Landesimpfzentrum bei einem Betrieb von drei Impfstraßen von Montag bis Freitag wöchentlich rund 5.520 Impfungen durchführen.
Für alle Bürger, die mit dem Auto zum Landesimpfzentrum kommen, stehen kostenlose Parkplätze am ehemaligen Aldi-Gebäude in der Speyerdorfer Straße zur Verfügung. Von dort sind es nur wenige Gehminuten zum Impfzentrum.

Die Terminvergabe für die Impftermine erfolgt telefonisch über die Telefonnummer 0800 / 57 58 100 oder über die Internetseite www.impftermin.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin