Freitag, 15. November 2019

Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen

20. März 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Die neue Bundeslandwirtschafts- und Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) will die Kennzeichnung von Lebensmitteln verbessern.

Verbraucher, die sich gesund und bewusst ernähren wollten, müssten ihre Kaufentscheidung selbständig und verlässlich treffen können, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im „Inforadio“ vom RBB.

Die Kennzeichnung der Produkte müsse deshalb verständlich sein, und es dürfe keine Verbrauchertäuschung geben: Was gekennzeichnet wird, müsse „der Wahrheit und Klarheit“ entsprechen.

Darüber hinaus möchte Klöckner, dass Schulen die Ernährungsbildung verbessern. Auch die Standards in Kantinen und Schul-Mensen sollten besser werden, so die CDU-Politikerin.

Einen fleischlosen „Veggie-Day“ lehnt sie hingegen ab: Was jemand isst, „ist am Ende des Tages wirklich die freie Entscheidung eines jeden Einzelnen in einem freien Land“. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin