Dienstag, 06. Dezember 2022

480 Jahre im Dienst der Genossenschaft: VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau ehrt 22 langjährige Mitarbeiter

21. Oktober 2022 | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Südwestpfalz und Westpfalz, Wirtschaft in der Region

Foto über VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau

SÜW / Westpfalz – 150 Jahre: Dieses Jubiläum feiert die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG in diesem Jahr. Sie blickt dabei auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Geschichte zurück, „geprägt von der Verbundenheit zur Region sowie einem soliden und genossenschaftlichen Wertegerüst“, wie es hieß.

Einer der Erfolgsfaktoren für die 150-jährige Geschichte der Bank seien die Menschen, die dort arbeiten. „Sie stehen leistungsstark und leidenschaftlich hinter dem, was sie tun und unterstützen die Region nachhaltig. Sie engagieren sich mit Herzblut für die Mitglieder und Kunden der Bank und fördern sie in ihren individuellen Lebenssituationen.“

22 von ihnen feiern in diesem besonderen Jahr ihr 10-, 25-, 40- oder 45-jähriges Dienstjubiläum. Die Ehrung fand am 6. Oktober 2022 in einer gemeinsamen Feierstunde statt. Der Vorstand der Bank richtete wertschätzende Worte an die Jubilare und dankte ihnen für ihre langjährige Mitarbeit.

„22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern im Jubiläumsjahr unserer Bank selbst Jubiläum. Wir sind stolz darauf, sie heute persönlich zu ehren und ihnen unseren außerordentlichen Dank und unsere Anerkennung für ihren langjährigen Einsatz auszusprechen. Sie alle haben die Geschichte unseres Hauses mitgeschrieben – viele von ihnen bereits 40 oder sogar 45 Jahre lang. Dies zeigt einmal mehr, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unserer VR Bank identifizieren und sich hier wohlfühlen“, betont der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Marco Kern. „Jeder von ihnen nimmt täglich Herausforderungen an und meistert sie mit Erfolg. Sie alle tragen entscheidend zur positiven Entwicklung unserer Bank bei und prägen ihr Ansehen in besonderem Maße.“

Mit unter den Jubilaren sind drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Für 40 Jahre geehrt wurden Michael Eichenlaub, Ilona Heid und Annelie Rödel. Stolze 45 Jahre Betriebszugehörigkeit erreichte Norbert Ehrstein.

Norbert Ehrstein ist bereits seit 45 Jahren im Dienst der Genossenschaft tätig. 1977 begann er seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Raiffeisenbank Bad Bergzabern-Winden eG. Nach seiner Ausbildung war er als Sachbearbeiter im Filialbereich und anschließend als Sachbearbeiter in der Kreditabteilung tätig. Einige Jahre lang übernahm er die Leitung der damaligen Geschäftsstellen Kapsweyer und Schweighofen, bevor er in die Abteilung Marktfolge wechselte, wo er sich bis zu seinem Renteneintritt im Oktober 2021 um das Auslandsgeschäft kümmerte. Aktuell unterstützt er die Marktfolge als geringfügig Beschäftigter.

Michael Eichenlaub feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Er absolvierte seine Ausbildung zum Bankkaufmann von 1982 bis 1985 bei der damaligen Raiffeisenbank Kreis Landau West eG Göcklingen. Anschließend war er in verschiedenen Bereichen des Bankgeschäfts eingesetzt, bevor er 1987 Zweigstellenleiter der Geschäftsstelle Landau-Wollmesheim wurde. Bis heute ist er dort als Privatkundenberater tätig.

Seit 25 Jahren sind dabei: Thomas Burg, Andreas Clödy, Stefan Jäger, Jörg Krebs, Timo Memmer, Tanja Roth, Monice Schenk, Jessica Schmitt-Sanchez und Carmen Schwamm.

Für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit zur VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG wurden geehrt: Martina Armborst, Werner Eichenlaub, Florian Heinrich, Sebastian Knoll, Vanessa Marx, Petra Stoewe, Lisa Trauth, Christoph Zepp und Patrick Werner

Info VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG mit Sitz in Bad Bergzabern ist eine regional verwurzelte, genossenschaftlich organisierte und nachhaltig zertifizierte Bank, die im Jahre 1872 gegründet wurde. Im Jahr 2022 feiert sie ihr 150-jähriges Jubiläum. Das Geschäftsgebiet der Bank erstreckt sich mit 12 Geschäftsstellen und 9 SB-Standorten von Herxheim über Bad Bergzabern bis nach Dahn. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für mehr als 72.000 Kunden – davon über 30.000 Mitglieder – und für eine Bilanzsumme von 1,74 Mrd. Euro zuständig. 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen