Donnerstag, 22. Oktober 2020

40.000 Euro für Mehrgenerationenhaus Wörth

20. März 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Ausstellung im Mehrgenerationenhaus in Wörth. Archivbild: v. privat

Ausstellung im Mehrgenerationenhaus in Wörth.
Archivbild: v. privat

Wörth – Das Mehrgenerationenhaus Wörth erhält aus dem Förderprogramm des Bundes 40.000 Euro. Das teilte das Bundesfamilienministerium dem südpfälzischen Bundestagsabgeordneten Thomas Hitschler (SPD) mit.

„Mehrgenerationenhäuser wie in Wörth sind mir ein wichtiges familienpolitisches Anliegen“, unterstreicht Hitschler. „Wir Sozialdemokraten bringen Generationen zusammen statt sie gegeneinander auszuspielen.“

Bisher wurde das Wörther Mehrgenerationenhaus mit dem Programm „Mehrgenerationenhaus II“ (AP II) gefördert. Dieses Programm wurde in das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus umgestellt. Das neue Bundesprogramm läuft bis 2020. Die Fördermittel bestehen aus 30.000 Euro Bundeszuschuss und 10.000 Euro, die von Kommunen oder Land zugeschossen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin